eigenarten – interkulturelles Festival in Hamburg

eigenarten – interkulturelles Festival in Hamburg

Ab heute, zum 40 jährigen Geburtstag des Internets, startet das „interkulturelle Festival“ eigenarten in Hamburg. Vom 29. Oktober bis zum 08. November 2009 präsentieren Hamburger KünstlerInnen aus aller Welt ihre aktuellen Projekte. Den vorgestellten Produktionen liegen tiefgehende Erfahrungen von Menschen zugrunde, die in mehreren Kulturen zuhause sind.

Wir begegnen KünstlerInnen mit ihren Projekten aus „Theater, Musik, KinderKultur, Film, Lesung, Tanz und Mix“
Wieder mal eine fantaschiche Idee im seit dem letzten Sommer durch das Subvision Festival in der HafenCity und der Besetzung des historischen Gängeviertels kulturell brodelnden Hamburg.

Nicht alle Veranstaltungen des eigenarten-Festivals sind kostenfrei, da sowohl kleinere Häuser der Kultur und Begegnung wie etwa das Goldbekhaus in Winterhude oder der St.-Pauli-Kirche, als auch größere wie das Hamburger Schauspielhaus dabei sind. Hier das Programm, um rechtzeitige Anmeldung wird auf der Website gebeten.

Man kommt in diesen Tagen ja kaum noch hinterher … hinter die vielfältigen Angebote in unserer ungewöhnlichen Stadt!

http://www.festival-eigenarten.de

Hinterlasse eine Antwort

*