eigenarten Festival in Hamburg

Eine weiteres spannendes Festival in Sachen Kunst und Kultur in Hamburg ist das eigenarten-Festival, das seit über 10 Jahre die Elbmetropole bereichert. Multikulti heißt hier zwar interkulturell, aber jeder weiß, was gemeint ist. Von heutean, dem 27. Oktober, bis zum 7. November 2011 heißt das Motto auf verschiedenen Hamburger Bühnen und in vielen Stadtteilzentren, äh, „eigenarten“. Hauptveranstaltungsort ist das goldbekHaus in Winterhude.

Das interkulturelle Festival ist in den letzten Jahren ein lebendiger Faktor im kulturellen Leben der Hansestadt geworden. eigenarten bietet ein vielseitiges Programm, dass das Spektrum aller Kunstsparten und Kulturkreise umfasst: Theater, Tanztheater, Lesung, Musik, Film, Ausstellungen und KinderKulturen mit Hamburger KünstlerInnen aus aller Welt. Wir freuen uns darüber, dass sich darunter in jedem Jahr zahlreiche Projekte befinden, die im Rahmen von eigenarten ihre Premiere haben. In spannenden und ungewöhnlichen künstlerischen Verbindungen wird so das dynamische künstlerische Potenzial von Hamburg präsentiert, einer Stadt, die seit jeher durch Austausch neue Verbindungen schuf und aus dieser Weltoffenheit innovative Kraft schöpft.

Hauptveranstaltungsort ist das goldbekHaus mit seinen zwei Bühnen. Darüber hinaus gibt es weitere Kooperationspartner und Veranstaltungsorte im gesamten Stadtgebiet mit dabei sind.
Quelle: eigenarten-Website

www.festival-eigenarten.de/2011/programm.html

Hinterlasse eine Antwort

*