British Flair 2012 in Hamburg Klein-Flottbek

Nach der grandiosen Olympia-Eröffnungsfeier in London wollen wir mehr britische Kultur erleben. So, als wenn man „für einen Tago der zwei nach Großbritannien fährt“. Das können wir am 4. und 5. August in Klein-Flottbek erleben. Für einen guten Zweck (Charity) feiert British Flair die Freundschaft mit der Insel mit Spaß und Spezialitäten an einem Wochenende in Hamburg für die ganze Familie. Und Samstagabend bei diesem Lifestyle-Event mit einem sog. Proms Concert.

Zwei Tage lang können dann auf dem Gelände des Hamburger Poloclubs britische Qualitätsprodukte gekauft, typische Speisen und Getränke verkostet und ein buntes Rahmenprogramm genossen werden. Besonderer Höhepunkt am Abend des 4. August, um 20.30 Uhr, ist wieder das British Flair Open Air Proms Concert, in diesem Jahr mit der Klassik Philharmonie Hamburg sowie „Opera Interludes“ aus London unter der Leitung von Russell N. Harris. Der Förderkreis Erlenbusch e.V. fiebert der ehemals als British Day bekannten Veranstaltung besonders entgegen. Der Verein fördert den Erlenbusch, eine Einrichtung der Martha-Stiftung zur Betreuung und Förderung von körper- und mehrfach behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Hamburg-Volksdorf, und wurde am 23. April vom Verein Friends of Britain e.V. zur diesjährigen „Charity“ gekürt. Er darf sich auf den Erlös der geplanten Tombola freuen. Reise- und Restaurantgutscheine, Sprachkurse und vieles mehr gibt es zu gewinnen.


Very british: Rugby. Hier das Youtube-Video „This is Rugby Union Best Moments HD“

Auf dem Tagesprogramm stehen viele Attraktionen für Zuschauer, darunter schottische Hochland-Spiele, Hunde- und Falknervorführungen, ein Rugbyspiel, Blech- und Dudelsackkapellen, sowie irischer und schottischer Folk. Neu dabei ist Tom Daume, der mit seinen „mehrsprachigen““ Hunden, die auf Kommandos in vier Sprachen hören, und einer kleinen Schafherde Hütehundvorführungen anbietet. Sehr beliebt waren bereits in den vergangenen Jahren die Oldtimer Show und die Reiterinnen im Damensattel, und ebenfalls mit „Dinner for One“ wieder live dabei ist die Theatergruppe The Hamburg Players. Kinder kommen in diesem Jahr besonders auf ihre Kosten. Neben den vielen Veranstaltungen im Tagesprogramm, die große wie kleine Besucher ansprechen, spielt das Galli Theatre extra für junge Besucher. Christian Rogers erzählt spannende und traditionelle Kindergeschichten auf Englisch, während Paddington Bear den Kindern auf Deutsch vorliest.

Im Lifestyle-Bereich werden britische Qualitätsprodukte von Porzellan und Antiquitäten über Wachsjacken bis hin zu Gartenmöbeln, Picknickkörben, edlen Whiskys oder Klappräder dargeboten. Die Reisesparte wird in diesem Jahr um Busreisen nach London und Schüleraustausch und -sprachreisen erweitert. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – von Fish and Chips und Cream Teas bis hin zu Whiskyproben oder Pimm’s. Und auf allgemeinen Wunsch ist das große Guinness-Fass wieder da.

British Flair 2012
4. August 2012 11.00 bis 18.00 Uhr
Proms Concert um 20.30 Uhr
5. August 2012 10.00 bis 18.00 Uhr

Der Eintritt 8,- €
Kinder 2,- €
Familienkarte 17,50 €

The British Flair Open Air Proms Concert
Samstag, 4. August ab 20.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.
Der Eintritt kostet 25,- € + Vorverkaufsgebühr oder 28,- € an der Abendkasse.

Hamburger Polo Club e.V.
Jenischstraße 26
22609 Hamburg

www.britishflair.de
Flagge: wisegie

Hinterlasse eine Antwort

*