altonale vom 1.-19. Juni in Hamburg

Hier ist das Verkehrschaos zu hause, da braucht es kein Ikea in Altona. Doch dieser Tage macht es nichts, wir brauchen eh kein Auto, denn ist altonale in Hamburg, altonale 2011. Das beliebte und charmante Kulturfest im Westen der Hansestadt mit Schwerpunkt in Ottensen. Oder sollen wir Festival sagen? Seht selbst, was die „altonale 13“ in diesem Jahr zu bieten hat!

Um es gleich vorweg zu nehmen. Das Straßenfest der altonale mit Flohmarkt, Kunst-, Info und Fressmeilen, ist erst am Ende der Fahnenstange, nämlich vom 17. bis 19. Juni 2011. Dann ist auch der zauberhafte Mittelaltermarkt auf der altonale, den wir im letzten Jahr im strömenden Regen besuchten. Dieser Mittelaltermarkt ist nicht zu verwechseln mit dem kostenpflichtigen Spektakulum, der später im Jahr stattfindet.

Leider gibt es in diesem Jahr – dem Nachhaltigkeitsjahr schlechtshin – der Umwelthauptstadt Hamburg 2011 erstmals einen Ökomeile. „Öko“ ist eine Art Label zum Gelddrucken. Es soll den Verkauf und das Vertrauen in sich selbst fördern. Zusammenhänge sind weniger gefragt, als ein einfaches Siegel, das jedem zugänglich erscheint.

Mal sehen, ob wir auch diesmal die 9 Zwerge aus Hitzacker wieder treffen oder die Make-me-a-Mixtape-Mädels vom Tide Live-Radio, die sich vielleicht doch umbenannt haben. Im Vorfeld des großes Festes gibt es sicher wieder die eine oder andere Sensation zu bewundern. Wie im letzten Jahr den Paternoster des Lebens auf dem Altonaer Friedhof, auf dem man vergeblich versucht mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen.

Um 18.00 Uhr am Freitag, den 1. Juni 2011 startet die Altonale 13 mit der altonale Kulturnacht im Altonaer Museum, Museumstraße 23, 22675 Hamburg. Weitere Highlights ist das Floating Volumes#3, eine Ausstellung zum Thema „Stadt und Identität in der künstlerischen Forschung“ im Rahmen der Kunst Altonale, die Wohnzimmerquickies, Literatur-Schnellficks (Quickies) mit Regula Venske und Finn-Ole Heinrich, sowie Heimspiel ’11, das türkisch-deutsche Theaterfestival der theater altonale.

Einfach die Veranstaltungen hier durchstöbern und sich, so wie ich, treiben lassen durch die urbane Altonalität!

altonale 2011 vom 1.-19. Juni in Hamburg – Programm als PDF

http://www.altonale.de/

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

*