10 Jahre Queen Mary 2 in Hamburg

10 Jahre Queen Mary 2 in Hamburg

Cunard Line und die Hansestadt feiern 2014 Jubiläum: zehn Jahre Queen Mary 2 in Hamburg. Am 19. Juli 2004 machte das Flaggschiff der Reederei erstmals in der Metropole an der Elbe fest. In 2014 wird die Queen Mary 2 neun Mal in den Hamburger Hafen einlaufen. Ein ganz besonderes Highlight steht den Hamburgern dabei am 19. Juli 2014 ins Haus: Cunard ist es gelungen, einen Anlauf in der Hansestadt genau an dem Tag zu bekommen, an dem zehn Jahre zuvor die langjährige Herzensbeziehung der Hamburger zu ihrem Schiff begann. Mehr als 400.000 Menschen säumten an diesem legendären Tag die Elbufer. Da dies ein Sonnabend in den Schulferien ist, kann der Jubiläumsanlauf der Queen Mary 2 wieder ausgiebig gefeiert werden.

Queen Mary 2 am Elbstrand – vom Hamburger Hafen die Elbe hinab Richtung Norwegen

Vom 11. bis 18. Juli 2014 ist das Kunstwerk Queen of the Proms im Alsterhaus zu sehen. Der Münchner Künstler Bernhard Prinz hat dieses Bild zum Entdecken mit Prominenz aus aller Welt, die er auf der Queen Mary 2 getroffen hat, speziell zum Jubiläumsjahr angefertigt. In einer aufwändig gedruckten „Limited Edition“ sind die zehn Exemplare zum Preis von 240,- Euro zu erwerben. Die Erlöse fließen in die Peter Maffay Stiftung. Als Dankeschön porträtiert Bernhard Prinz die Käufer der Exemplare am 18. Juli 2014 im Alsterhaus in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr.

Am 15. Juli 2014 startet auch die Wimpelketten-Aktion in der Europa Passage. Hier können Besucher und Kunden des Einkaufszentrums Jubiläumswimpel mit persönlichen Grüßen und Wünschen an die Queen Mary 2 versehen. Diese nimmt die Königen der Meere mit auf Reise nach New York.

Am 19. Juli 2014 – dem Jubiläumstag – startet die Queen Mary 2 Flag Parade, die gegen 8.00 Uhr am Hotel Louis C. Jacob beginnt und nach rund zehn Kilometern Strecke gegen 9.30 Uhr am Hamburg Cruise Center in der HafenCity endet. Dafür können sich Hamburger und auswärtige Gäste ab dem 15. Juli 2014 im Alsterhaus, der Europa Passage und bei Karstadt in der Mönckebergstraße mit Flaggen versorgen. Zahlreiche Boote und Barkassen begleiten die Queen Mary 2 zu ihrem Liegeplatz. Das Blockbräu an den Landungsbrücken startet am Jubiläumstag mit einem Queen Mary 2 Frühschoppen. Von hier aus können die Gäste die Königin der Meere mit Papierfahnen begrüßen. Das Blockbräu bietet nicht nur ein Jubiläumsbier in limitierter Auflage mit Sonderetikette an. Besucher haben auch die Chance, einen Besuch an Bord der Queen Mary 2 für zwei Personen mit Schiffsführung und Lunch im Britannia Restaurant zu gewinnen.

Am Jubiläumstag wird außerdem das traditionelle QM2 Day Village am Kreuzfahrtterminal HafenCity eröffnet. Dort können sich die Besucher auf ein buntes Programm freuen: So bringt die Deutsche Post für dieses Ereignis Postkarten und einen Sonderstempel heraus. Bei der beliebten Aktion Mein Foto mit der Queen haben die Besucher die Möglichkeit, kostenfrei ein Erinnerungsfoto mit der Königin der Meere im Hintergrund zu machen. Außerdem werden limitiere Merchandise-Artikel zum Verkauf angeboten, am CEWE-Info-Point erhält man zum Beispiel das Fotobuch „10 Jahre Hamburg und die Queen Mary 2“, das ausgesuchte Queen Mary 2-Impressionen enthält und um eigene Fotos ergänzt werden kann.

Die Sailaway-Show „Mille Saluti Hamburg“ beginnt am 19. Juli 2014 gegen 21.25 Uhr. Die Queen Mary 2 startet dann am Kreuzfahrtterminal in der HafenCity und wird von einem beeindruckenden Feuerwerk und einer Eskorte unzähliger Schiffe begleitet. Auf Höhe der Landungsbrücken erfolgt dann die musikalische Verabschiedung bevor sich das Lieblingsschiff der Hamburger die Queen Mary II schließlich auf den Weg in Richtung New York macht.

Queen Mary 2 im Trockendock im Hamburger Hafen

Jubliläum im Hamburger Hafen: 10 Jahre Queen Mary 2

Am Samstag, den 19. Juli 2014 tagsüber bis zum Ablegen am Abend
Umsonst und draußem am Hamburger Hafen

QM2 Day Village am Kreuzfahrtterminal in der HafenCity

Großer Grasbrook Süd
Strandkai 1
20457 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*