Hamburg ist Musikstadt. Auch, wenn die Hamburger selbst wenig davon wissen, ist dies seit Jahrhunderten so. Als Kulturstadt und Stadt der Musik, mit allem was dazugehört, glänzt die Hansestadt schon seit Langem weit über seine Stadtgrenzen hinaus. Ob Hamburger Staatsoper und das John-Neumeier-Ballett, ob der berühmte Popkurs oder die Musikhochschule an der Alster, ob Brahms oder Bach, Telemann oder Gustav Mahler, von Wolf Biermann und Udo Lindenberg, bis Jan Delay, Jochim Witt und Rolf Zuckowski – die freie Handelstadt an der Elbe hat einige wunderbare Köpfe hervorgebracht. Aktuell glänzt sie unter anderem als Deutschland Musical-Hauptstadt und der zukünftigen, aber umstrittenen Elbphilharmonie, sowie mit dem Reeperbahnfestival, dem Elbjazz-Festival, dem MS-Dockville und vielen weiteren Musikfesten aus allen möglichen Genres.