Autokorso in Hamburg nach historischem Achtelfinalsieg gegen England

Wer hätte das gedacht. Die deutsche Fußballnationalmannschaft schlägt England mit einem grandiosen Spiel bei der WM 2010 in Südafrika. Und das bei Kaiserwetter in Hamburg. Also ab in die Blechbüchse, wenn man noch fahren konnte und Autokorso Simon-von-Utrecht-Straße, Hafen und zurück. Wie hier im Video festgehalten.

Ich also ab auf meinen Roller und mitten hinein in dern Autokorso Simon-von-Utrecht-Straße. Kamera in der einen, Lenkrad in der anderen. Alle war echt gut drauf. Was für ein Spiel, was für ein Wetter. So soll das sein.

Was beim Autokorso auffiel, war die Besetzung vieler Wagen mit Fans mit Migrationshintergrund. So wie sacht man politisch korrekt? Jedenfalls hatte man den Eindruck, dass mancher der Fans, nur Deutschland-Fan ist, damit er hier Autokoroso fahren kann. Denn es ist stest damit zu rechnen, dass die deutsche Elf gewinnt.

Simon-von-Utrecht-Straße, Hamburg St. Pauli – Karte
http://de.wikipedia.org/wiki/Korso

Hinterlasse eine Antwort

*