Was machen in Hamburg vom 12.-14. Mai 2017?

Was machen in Hamburg vom 12.-14. Mai 2017?

Das wird süffig. Und umsonst und draußen natürlich. Das Holsten Brauereifest ist das Highlight dieses Wochenendes in Hamburg und wird die Massen an die Holstenstraße führen. ist ja auch nett mit dem Bier und den ganzen Bands. Aber eben auch unglaublich voll, so, wie das ganze Wochenende, wie ihr hier lesen kommt. Was sonst noch geht zwischen Elbphilharmonie und den Clubs der schönsten Stadt der Welt verraten für in unseren kleinen aber einen charmanten Wochenendtipps exklusiv auf Sommer in Hamburg. Was also machen am Wochenende in Hamburg? Wir haben die Antwort:

Das Wochenende in Hamburg mit Veranstaltungen & Wochenendtipps vom 12. – 14. Mai 2017

Festivals Hamburg

Holsten Brauereifest 2017

Die Bands Freitagnacht, Fünf Sterne Deluxe, Megaloh und Jomo&die kosten Geld. Aber Samstag und Sonntag zahlt ihr keinen Eintritt. Und das heißt: Tonbandgerät, Le Fly, Sondaschule und Christian Steiffen, Craft Beer Market, Handmade Market, Führungen durch die 138 Jahre alte Traditionsbrauerei, Ritterspiele und all so ein Gedöns umsonst und draußen. Freitag von 18 bis 24.00 Uhr, Samstag ab 14.00 und Sonntag von 12-18.00 Uhr
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Holsten Brauerei, Holstenstraße 224, 22765 Hamburg

Maximal minimal Festival in der Elbphilharmonie

Die Einzelheiten diesen kleinen neuen Festivals in beiden Sälen der Elbphilharmonie haben wir in dem in der Headline verlinkten Beitrag auf SOMMER IN HAMBURG schon beschrieben. Leider gibt es keine Tickets mehr.
Wann: bis Samstag
Wo:Elbphilharmonie, Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

VELOHamburg. Das Fahrradfestival.

Mehr Fahrrad für Hamburg! Das Fahrradfestival VELO kommt 2017 das erste Mal in die Hansestadt. Die bereits in Berlin und Frankfurt/Main erfolgreiche Veranstaltung wird an diesem Wochenende in Hamburg in und rund um die Rindermarkthalle St. Pauli mit Ausstellern und Marken für Fahrrad, Mobilität und Reisen Premiere feiern. Komm rum entdecke dein Traumfahrrad, schau dir das Programm an und sei bei Ausfahrten, Mitmachaktionen und vielen Testmöglichkeiten auf dem großen Testparcours dabei. Das Fahrradfestival lädt dich zum Entdecken, Erleben, Anfassen, Ausprobieren und Kaufen ein!
Wann: Samstag & Sonntag ab 10.00 Uhr
Wo:Rindermarkthalle St. Pauli, Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg

Party im Docks Wilde Möhre Festival

Wilde Möhre Festival im Docks, Hamburg

Tiefenrausch Festival

Hamburger Punk-Rock, Post-Punk-Festival mit „Ben Racken“, „Der Wahnsinn“ und „Der Rest“ (das einzige Der-Rest-Konzert in Hamburg in 2017!) Eintritt 8,- Euro.
Wann: Samstag ab 20.00 Uhr
Wo:Indra Club 64, Große Freiheit 64, 22767 Hamburg

Wilde Möhre Festival

Wilde Möhre w/ Agents of Time, Marcus Worgull, Midas 104 (live)! Die Wilde Möhre schnürt zur Blütezeit Wildschreck, Puppenräuber und Schwalbenschwanz zu einem Päckchen mit wichtiger Möhre-Post. In Hamburg wird die ganze Pracht ausgepackt und lässt das einzigartige Wilde Möhre Festival-Gefühl für einen Abend im Docks auferstehen. Zum Entdecken, Erleben, Träumen und Tanzen, Tanzen, Tanzen!
Wann: Freitag
Wo:Prinzenbar Docks, Spielbudenplatz 19, 20359 Hamburg

WARM UP #1 Symphonia Festival

In einem fernen fernen Gardelegen-Land will man mit euch im August 2018 ein neues Kapitel unserer Geschichte aufschlagen. Bis dahin braucht man eure tatkräftige Unterstützung um dieser Aufgabe gewachsen zu sein. Der Eintritt erfolgt komplett gegen Spende und aus dem Erlös wird der Grundstein für das im kommende Jahr stattfindende Symphonia Festival gelegt.
Wann: Freitag ab 23.00 Uhr
Wo:Fundburea, Stresemannstraße 114, 22765 Hamburg

Lange Nächte in Hamburg

Lange Nacht der ZEIT 2017

Ein Abend – mehr als 40 Veranstaltungen – 18 besondere Orte in ganz Hamburg: Die Lange Nacht der ZEIT 2017. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die ZEIT:Hamburg feiern! Bei der vierten Langen Nacht der ZEIT treffen ZEIT-Redakteure auf Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kultur, Wirtschaft und Politik – darunter Matthias Brandt, Lena Meyer-Landrut, Bosse, Kirsten Boie, Jochen Diestelmeyer, Sara Nuru, Olaf Scholz und Jens Spahn. Alle Veranstaltungen sind kostenlos! Das gesamte Programm und Anmeldung unter www.zeit.de/zeitnacht
Wann: Samstag ab 14.00 Uhr bis weit nach Mitternacht
Wo:Hamburg

Stadtteilfeste in Hamburg

Stadtteilfest Groß-Borstel

Kleines Festchen in einem kleinen Hamburger Stadtteil. Organisiert vom Förderverein Kita-Brödermannsweg auf dem Kichengelände der St.Peter Gemeind
Wann: Sonntag von 11.30 – 16.00 Uhr
Wo:Groß-Borstel, Stavenhagenstraße, 22453 Hamburg

Konzerte in Hamburg

Jon Flemming Olsen

Jon Flemming Olsen ist Fernsehzuschauern als Imbisswirt Ingo aus der langjährigen Serie Dittsche bestens bekannt; Musikfreunde kennen ihn als Gründer von Texas Lightning und von seinem 2014er Solo-Album „Immer wieder weiter“. Olsen ist obendrein Buchautor und Moderator. Seine Formate wurden mit Goldenen Schallplatten (u.a. Dreifach-Gold für No No Never), Deutschen Fernsehpreisen und dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Sein neues Album heißt „Von ganz allein“ und enthält ausschließlich eigene Songs. Lieder über das Leben und die Liebe. Über Sehnsüchte und Ängste, das Aufbrechen und das Heimkehren. Mit Gitarre, Mandoline, Ukulele, Kontrabass, Percussion und einer kleinen Prise Banjo. Mehr Balladen, weniger Country. Es ist persönlicher, emotionaler und ernsthafter geworden. Es klingt live und lebendig. Es ist wunderschön.
Wann: Samstag von 13 – 14.00 Uhr
Wo:Hanse CD Musik im Hanse-Viertel, Große Bleichen 36, 20354 Hamburg

Jon Flemming Olsen – Von ganz allein

Fayzen – Konzert im Terrace Hill


Fayzen – Wundervoll

Wann: Freitag um 20.00 Uhr
Wo:Terrace Hill, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Partys Hamburg

Partys in Hamburg

Make 21107 rave again!

Ein Bisschen bescheuert, aber warum nicht: Soliparty für unser Recht auf Widerstand gegen die G20. Party für eine bessere Zukunft. Auf die Idee, dass das G20-Treffen genau dafür da ist, für eine bessere Zukunft und das eine gute Sache ist, kommt man nicht. Dann raved mal schön und ballert euch weg.
Wann: Freitag ab 21.30 Uhr
Wo:Turtur,Am Veringhof 13, 21107 Hamburg

Love is in the Air

Im Stadtpark. Was gibt es hier noch zu zusagen, wenn der Mai mit seinem angestammten warmen Wetter kommt? Nüscht. Reinsetzen.
Wann: Freitag ab 20.00 Uhr
Wo:Schumachers Biergraten, Südring 5b, 22303 Hamburg

Mojo Club – Dancefloor Jazz

Die ORIGINAL JAZZROCKERS um Mojo-Gründer Oliver Korthals sind eines der sehr raren DJ-Kollektive, die ein eigenes Musikgenre geschaffen haben: Dancefloor Jazz – die Fortführung des Bossa Nova mit anderen Mitteln. Und so sind die Plattenkoffer bis zum Rand mit jenem schwarzen Gold gefüllt, welches den Stoff für endlose Mojo nächte liefert. reichlich sweet soul, deep funk und immer wieder bossa. dazu brandneue remixe und vergessene lieblinge der nacht, genreüberschreitungen in alle Richtungen – solange der Groove stimmt. Besucher der Langen Nacht der Zeit haben freien Eintritt.
Wann: Samstag ab 22.00 Uhr
Wo:Mojo Club, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg

Stützpunkt im Gängeviertel

Man könnte jetzt lang und breit erklären, warum unser Gastspiel im Gängeviertel der fetteste Rave des Monats wird. Oder euch schlechte Wortspiele um die Ohren hauen, irgendwas mit 1/4 oder so. Ist aber nicht. Stattdessen das Wichtigste – und das ist natürlich folgende Erkenntnis: Das Gängeviertel hat dolle Bock, mal wieder so richtig mit euch steilzugehen. Ab 21.30 Uhr mit großartiger Livemusik und allem, was dazugehört. Eintritt soviel wir euch wert sind, alle Einnahmen fließen direkt in die Erhaltung des Gängeviertels.
Wann: Samstag ab 21.00 Uhr
Wo:Fabrik Im Gängeviertel, Valentinskamp 34A, Eingang über die Brache Speckstrasse, 20355 Hamburg

Dockside Swing

Heute zu Gast aus Berlin: Swingin‘ Swanee! Ihre Musik nimmt uns mit auf eine Reise in die alte Tagen der Swingmusik von New Orleans bis Harlem, wo die Nächte zum Tag gemacht wurden und der Jazz aus allen Mauerritzen klang. Swanees Musik erzählt Geschichten von wilder Lebensfreude und bittersüßem Blues – sie erzeugt Gänsehaut und ist garantiert tanzbar! Alle Neulinge und Neugierigen können den Swingtanzcrashkurs um 21.00 Uhr zum Reinschnuppern nutzen – präsentiert von der Swingwerkstatt Hamburg. Eintritt 7,- Euro.
Wann: Samstag ab 20.45 Uhr
Wo:Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Straße 69a, 20359 Hamburg

Critical Swing: Critical Bass meets Electro Swing Crew

Fahrradmusikanlagen (unter anderen Der Hänga und der Wummswagen) werden zusammengeschlossen damit man gemeinsam zu gut gelaunter Musik im Stadtpark feiern kann. Für die sorgt dieses Mal die Electro-Swing Crew aus dem Fundbureau. Die Lausbuben wursteln sich durch Swing, Elektro und werden zu späterer Stunde auch mal in Richtung Techno abschweifen. Das Ganze ergibt dann eine gemütliche Atmosphäre mit netten tanzenden Menschen, genug Platz zum Hoopen, Poien, Frisbee spielen und Chillen, und bestimmt wieder ein Feuerchen. „Krähenwiese Hamburg“ bei Google Maps eingeben.
Wann: Samstag ab 18.00 Uhr
Wo:Krähenwiese Stadtpark, Jahnring, 22303 Hamburg

Lost in Music auf Frau Hedis Frau Claudia

Genießt ein kühles Bier, während die Claudia durch die engen Kanäle der Speicherstadt fährt, durch den Köhlbrand unter der großen Hängebrücke hindurch oder vorbei an den riesigen Containerschiffen am Tollerort-Kai. Tanzt auf dem Deck im Schein der Lichterketten zum Lost-in-Music-Sound, während die Hamburger Skyline am Elbufer vorbeizieht. Abendkasse 14,- Euro
Wann: Samstag von 19.30 – 23.30 Uhr
Wo:Frau Hedi/MS Claudia, Landungsbrücke 10 (Innenkante), 20359 Hamburg

Noisiv FEST #1

Line up: Sion Hill & Gløde, Wood & Valley. Das why not? Café Hamburg bietet u.a. Sprachkurse für Geflüchtete und Migranten an und gemeinsam mit dem Hamburger Musikblog noisiv.de wird das Ziel verfolgt, einen Abend zu gestalten der Kulturen zusammenführt und in der Begeisterung für Musik vereint. Abendkasse für dei Party 5,- Euro.
Wann: Samstag von 18.30 – 23.00 Uhr
Wo:why not? Café Hamburg, Marktstraße 55, 20357 Hamburg

Ausstellungen in Hamburg

TIPP

Park Fiction im Park Fiction!

Installationen verteilt über den ganzen Park mit Fotos, Zeichnungen und Videos von Margit Czenki, Christoph Schäfer, Hinrich Schultze, Marily Stroux, uvm. und Vintage 1997er Agitprop. Mit einer Station, wo ihr eure alten Fotos fürs Archiv abgeben, also verschenken könnt (im Minipudel). Mit MiniMonoSoundSystem & Bar von der GoldenPudelCrew, mit einem Getränke für Kinder umsonst Tresen (ausgeschenkt vom PlanBude-Kurs der 4. Klasse), mit Hüpfburg. Und mit Ausstellungsführung (komplexe Konzepte nonchalant erklärt: um 16.00, 18.00 und 20.00 Uhr). Spenden erwünscht, aber umsonst und draußen.
Wann: Samstag von 15 – 22.00 Uhr
Wo:Park Fiction, Sankt Pauli Fischmarkt 27, 20359 Hamburg

Vernissage Ezekiel und Christian F. Kintz

Nach 18 Jahren stellen Christian F. Kintz und Ezekiel endlich wieder zu zweit aus: Anlässlich des 40. Jubiläums des Künstlerhauses Frise, dessen Mitglied Ezekiel jahrelang war und Christian F. Kintz noch ist, und im Rahmen der Reihe „It Takes Two To Tandem“ zeigen die beiden Freunde neue Arbeiten zwischen Palms and Points. Sehet die Palmen und das Gold! Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien. Eintritt frei.
Wann: Freitag ab 20.00 Uhr
Wo:Frise Künstlerhaus, Arnoldstraße 26, 22765 Hamburg

A B S T R A C T R?E?A?L?I?S?M?Vernissage


Wann: Samstag von 19 – 0.00 Uhr
Wo:Affenfaust Galerie, Paul-Roosen-Straße 43, 22767 Hamburg

Flohmärkte in Hamburg

Flohmarkt im HausDrei

Im Mai unter blühenden Kastanien: der Nachbarschaftsflohmarkt im HausDrei. Von 10-16 Uhr gibt es an ausschließlich privaten Ständen viel zu entdecken. Und für ’ne Pause gibt es im Sein. neben Kaffee nun auch Eis
Wann: Sonntag von 10 – 16.00 Uhr
Wo:HausDrei e. V., Hospitalstr. 107, 22767 Hamburg

Flohmarkt Eidelstedter Marktplatz

Großer Flohmarkt rund um das Bürgerhaus in Eidelstedt.
Wann: Sonntag von 10 – 15.00 Uhr
Wo:Eidelstedter Marktplatz,Alte Elbgaustraße, 22523 Hamburg

No.1 Musikerflohmarkt

Nach unseren bereits 11 erfolgreichen Musikerfohmärkten in den letzen Jahren sind 2017 wieder zwei Flohmärkte geplant: Natürlich wieder von Privat an Privat. Und einer ist heute. Jeder ist herzlich Eingeladen nach Lust und Laune zu stöbern und das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern.
Wann: Samstag von 10 – 15.00 Uhr
Wo:No.1 Guitar Center, Stahltwiete 16, 22761 Hamburg

Langschläfer Flohmarkt im Grindel

Langschläfer Flohmarkt auf dem Hallerplatz organisiert vom Grindel e.V.
Wann: Sonntag von 11 – 16.00 Uhr
Wo:Hallerplatz, 20146 Hamburg

Kreativmarkt in Hamburg

deine eigenART im Stadtzentrum Schenefeld

Ein Träumchen, dieser Kreativmarkt. Kleidung, Taschen, Schmuckstücke und Dekoration und alles liebevoll in Handarbeit gestaltet, gebaut und hergestellt. Eintritt frei.
Wann: Sonntag von 11 – 17.00 Uhr
Wo:Stadtzentrum Schenefeld, Kiebitzweg 2, 22869 Schenefeld

Mit Liebe gemacht im Mai 2017

Mit Liebe gemacht – Der Markt für Kunst, Handwerk und Design in Wilhelmsburg.
Wann: Samstag von 14 – 18.00 Uhr
Wo:Mit Liebe gemacht, Industriestrasse 125-131, 21107 Hamburg

Afrikanischer Frühlingsmarkt

Der 6. Afrikamarkt in Hamburg bietet Bühnenprogramm für Groß & Klein, Workshops, Performances u.v.m. in der Zinnschmelze und auf dem Marktplatz neben Globetrotter Hamburg-Barmbek. Umsonst und draußen und das ganze Wochenende.
Wann: Ganzes Wochenende tagsüber
Wo:Parktplatz neben Globetrotter in Barmbek, Maurienstraße 19, 22305 Hamburg

Al Bundy Schuhbörse Hamburg

Die Al Bundy Schuhbörse in Halle A2, Eingang Lagerstraße, S/U-Bahn Sternschanze: Schuhe für Damen, für Herren und für Kinder, vom Abendschuh über coole Sneaker bis zu bequemen Hausschuhen. Auf dieser Schuhbörse sind ca. 100.000 Paar neue Markenschuhe für Damen, Herren und Kinder bis zu 70 % günstiger gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Während die Börse läuft, könnt Ihr jederzeit umtauschen und die Ware zurückgeben. Das ist garantiert eine der besten Möglichkeiten, Euch günstig mit den besten Schuhen auf dem Markt einzudecken. Barzahlung, EC, Visacard und Mastercard möglich. Kreisch, Schuhalarm! Eintritt ist frei. Auch für Fetischisten.
Wann: Freitag & Samstag
Wo:Messe Hamburg, Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Sonstiges in Hamburg

ESC Party auf dem Spielbudenplatz

Voll wird es sein, voller Menschen und voller dürftiger Musik. Wollen wir hoffen, dass das Wetter hält für all die Touristen, die auf dem streng umgrenzten und beachtem Spielbudenplatz dem Schlagergedröhne Europas folgen wollen. Schön ist das nicht.
Wann: Samstag ab 19.00 Uhr
Wo:Spielbudenplatz, Reeperbahn, 20359 Hamburg

Oldtimertreffen auf dem Kiekeberg

Ein Sonntag für alle Oldtimerfreunde! Chromblitzende Fahrzeuge bis Baujahr 1979 rollen zwischen den historischen Gebäuden auf dem Museumsgelände.
Passend dazu entführt das Begleitprogramm unsere Besucher zurück in die 1950er-Jahre: Die Hot Birds begleiten Daisy’s Tanztee-Modenschau mit fetzigem Rock’n’Roll. Der CAM e. V. organisiert die Modellautobörse und der Verein „Die Goldenen Fünfziger Jahre“ richtet den Sammlermarkt aus. Bringen Sie Ihr beschädigtes, historisches Radio mit und lassen Sie sich von Experten des Bremer Rundfunkmuseums e. V. bei der Fehlersuche helfen. Erfreuen Sie sich auch an den Ausstellungen „Rock ’n‘ Roll meets Digital Art“ und „Heinkel-Tourist – die Ausstellung“. Kinder basteln „FLotte Flitzer“ für Zuhause. Eintritt 9,- Euro.

Wann: Sonntag 10 – 18.00 Uhr
Wo:Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Hamburg

Golf Lounge Familientag

Familientag in der Golf Lounge! Testet euer Golftalent auf der Driving Range oder wetteifert bei einem Familien-Minigolfturnier auf dem 9 Loch „Pirates Course“. Für Leckereien ist gesorgt: Ein Milch-Schnitte® Team ist vor Ort und verteilt gratis Milchschnitten. Freut euch auf ein rundum gelungenes Erlebnis für alle kleinen und großen Golfer!
Wann: Sonntag von 10 – 18.00 Uhr
Wo:Golf Lounge, Billwerder Neuer Deich 40, 20539 Hamburg

Vesakh Hamburg 2017

Eins der höchsten buddhistischen Feste, die das Vesakhfest, das nur alle zwei Jahre stattfinden, wie ich es verstanden habe. Geht, glaube ich, um die Erleuchtung des Buddhas. Man kommt zusammen um zu reden, meditieren, Vorträge zu hören und gemeinsam Buddhas Geburtstag zu feiern. Es gibt auch einen schönen Spielraum für Kinder. Und wir haben noch etwas zu feiern: die Grüdung der BRG (Buddhistische Religionsgemeinschaft) Hamburg, die zukünftig unsere gemeinsamen Interessen in Hamburg vertreten soll.
Das ganze Programm gibts unter www.buddhistische-religionsgemeinschaft-hamburg.de/programm/

Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Phoenixhof, Stahltwiete 10, 22761 Hamburg

Clouds Open Air – Heavens Nest Opening 2017

Die Outdoor Rooftop Saison wird hier eröffnet. In Hamburgs höchster und schönster Rooftop Terrace, dem Heaven’s Nest, feiert man in den Sonnenuntergang bei chilligen Beats, kühlen Getränken und einer einmaligen Aussicht auf Hamburg, den Hafen und die Elphilharmonie! Heaven’s Nest im 24. Stock der Tanzenden Türme, Reeperbahn 1.
Eingang über das clouds – Heaven’s Bar & Kitchen im 23. Stock.

Wann: Freitag ab 19.00 Uhr
Wo:Clouds & heaven’s nest, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg

Kurzfilmabend bei Hein & Fiete

Gemeinsam mit und bei Hein & Fiete tauchen wir in das Archiv der Lesbisch Schwulen Filmtage und zeigen ein Überraschungsprogramm mit kurzen Filmen (nicht nur) über HIV & AIDS. Eintritt frei und offen für alle!
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Hein & Fiete, Pulverteich 21, 20099 Hamburg

Das Große Grillen

Bei der großen Grill-Hausmesse rollt der 13 Meter lange Napoleon-Showtruck zum zweiten mal an! Ihr erlebt Live-Grillvorführungen und Vorträge, könnt eure Fähigkeiten aber auch jeweils um 15.00 Uhr bei einem Grillwettbewerb selbst unter Beweis stellen. An vielen Grillgeräten brutzelt, gart und zischt es. Etwa am südafrikanischen „Braai“, im keramischen Monolith oder auf einem High End Napoleon Gasgrill. Eintritt natürlich frei. Das klingt richtig gut bei echtm Maiwetter in Hamburg.
Wann: Samstag & Sonntag
Wo:Garten von Ehren, Maldfeldstr. 2, 21077 Hamburg (Marmsdorf/Harburg)

Aktionswoche Alkohol

Die Veranstalter wenden sich an alle, die Alkohol trinken. Das sind 90 Prozent der Bevölkerung. Um viele Menschen zu erreichen, veranstalten sie an vielen Orten Aktionen. Sie sprechen die Menschen direkt an – am Arbeitsplatz, in der Kirche, in der Arztpraxis oder in der Apotheke, auf dem Sportplatz oder in Einkaufspassagen. Sie informieren über Alkohol und regen in Gesprächen an, über den eigenen Alkoholkonsum nachzudenken: Wie viel Alkohol trinke ich? Und was ist zu viel? Die meisten wissen es nicht: Bereits das erste Glas senkt die Aufmerksamkeit beim Autofahren oder während der Arbeit. Und das tägliche zweite Glas Bier oder Wein erhöht das Risiko für die Gesundheit. Die Botschaft der Aktionswoche Alkohol ist daher: Weniger Alkohol ist besser. Und bei der Arbeit und auf der Straße 0 Promille.
Wann: Vom 13. bis 21. Mai 2017

Aktionswoche Alkohol – Alkohol? Weniger ist besser!

Weitere Hamburg Tipps: Unsere Wochenendtipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Veranstaltungen Hamburgs. Die Leser können gerne Anregungen und Veranstaltungen, die wir hier nicht berücksichtigt haben, in die Kommentare schreiben. Als Veranstalter nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse termine@sommer-in-hamburg.de, um uns Pressematerial und Event-Termine zukommen zu lassen. Leser haben die Möglichkeit unseren Feed oder unseren (automatischen) Newsletter zu abonnieren. Weitere Hamburg Tipps finden Sie auf unserer Website in unserem Hamburg Eventkalender oder auf unserer SOMMER IN HAMBURG-Facebook-Seite, die beinahe täglich aktualisiert wird. Und bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Verlosungen.

Hinterlasse eine Antwort

*