Was machen am Wochenende in Hamburg vom 19.-21. Mai 2017?

Was machen am Wochenende in Hamburg vom 19.-21. Mai 2017?

Tolle Autos am Wochenende in Hamburg und unmengen von grandiosen Party, von denen sehr viele am Freitag stattfindet. Nach dem grandiosen Feuerwerk über der Außenalster zum Kirschblütenfest 2017. Aber es warten auch noch ein paar Festival auf die Wochenendgäste und ein kleinen Straßenfest am Oberhafen. Einfach unsere Wochenendtipps kurz durchstöbern und Bescheid wissen. Viel Spaß in Hamburg!

Das Wochenende in Hamburg mit Veranstaltungen & Wochenendtipps vom 19. – 22. Mai 2017

Festivals Hamburg

Japanisches Kirschblütenfest 2017

Das kracht und knallt, blizt und donnert umsonst und draußen. Großes Spektakel mit 100.000 Feuerwerk-Fans auf und an der Alster. Es ist eins der Highlights des Jahres in Hamburg: Das Feuerwerk auf der Außenalster des japanisches Kirschblütenfestes. ACHTUNG: Weiter geht es am Samstag ab 12.00 Uhr mit dem Japan-Festival im Japanischen Garten in Planten un Blomen. Kostenlos natürlich.
Wann: Freitag ab 22.30 Uhr
Wo:Außenalster, 20354 Hamburg

WestWords – 1. Irische Literaturfestival

Na, das ist doch mal ein orginelles Literaturfestival. Sicher wird der Abend auch in Englisch rüberkommen, aber nicht nur. Hauptsache, es wird nicht so viel gesoffen, denn dass können die Iren neben der Schriftstellerei richtig gut: Saufen! Abendkasse 12,- Euro
Wann: Samstag um 19.30 Uhr
Wo:Monsun-Theater, Friedensallee 20, 22765 Hamburg

Beer Pong Festival – White Shirt Party

Am Anfang des Festivals steht das Turnier! 30 Teams haben sich schon qualifiziert, 2 weitere erhalten eine Wildcard! Jeder kann mitspielen und mitmachen! Erst dann das Saufen. Dieses kleine „Festival“ passt natürlich zum Literaturfestival irischer Schriftstellerei im Monsun-Theater. Ehm, ja, „Beer Pong“ ist ein Trink- und Geschicklichkeitsspiel, bei welchem Ping-Pong-Bälle in Becher geworfen werden müssen. Bitteschön.
Wann: Freitag
Wo:Thomas Read Irish Bar & Club, Nobistor 10, 22767 Hamburg

Straßenfeste Hamburg

Frühlingsfest im Oberhafen

Stichwort: Innovatives Requisiten-Recycling. Hier gibt es am Wochenende in Hamburg Flohmarkt und Musik, Frühlingsfest und Straßenparty im Oberhafen. Der Flohmarkt schöpft aus dem Fundus der Hanseatischen Materialverwaltung, Krimskrams und Möbel, Film- und Theaterrequisite. Die Musik schöpft hier von den Kreativen des ausstrebenden Bezirks Oberhafen zwischen HafenCity und Großmarkt. Eintritt 3,- Euro.
Wann: Freitag bis Sonntag von 12-22 Uhr
Wo:Hanseatische Materialverwaltung im Oberhafen, Stockmeyerstraße 41, 20457 Hamburg

Flohmärkte Hamburg

Flohmarkt im Goldbekhaus

Ob gut erhaltene Kinderkleidung, Antiquitäten vom Dachboden oder liebevoll hergestellte Unikate – beim Flohmarkt Sommer erfreut sich der Hof-Flohmarkt großer Beliebtheit. ACHTUNG: Am Samstag. Mit Musik. Aber wohl schlechtem Wetter.
Wann: Samstag von 10 – 16.00 Uhr
Wo:Goldbekhaus,

Fahrradmark auf dem Spielbudenplatz

Na, das passt doch: Fahrräder von Privat, Tüftlern und regionalen und überregionalen Händlern – Hollandräder, Mountainbikes, Trekking-Räder, Rennräder, Kinderräder, City-Bike. Umsonst und draußen!
Wann: Sonntag von 10 – 15-00 Uhr
Wo:Spielbudenplatz, 20359 Hamburg

Fahrrad-Flohmarkt am Hausdrei

Der Altonaer Fahrradflohmarkt öffnet wieder einmal die Tore – dieses Frühjahr zwei Tage, denn die Kollegen vom ABC sind mit dabei und bringen Dein geschichtliches Zweiräderwissen auf den aktuellen Stand.
Wann: Samstag ab 12.00 Uhr
Wo:Hausdrei e.V., Hospitalstr. 107, 22767 Hamburg

Kleidertauschparty auf Gut Karlshöhe

Bring dazu einfach alles mit, was dir nicht mehr gefällt und suche dir dafür neue Schätze aus! Organisiert wird das Ganze von den FÖJlern der Stadt Hamburg, also den jungen Menschen, die ein „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ absolvieren.
Wann: Sonntag von 14 – 18.00 Uhr
Wo:Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Berne)

Party Hamburg

Disco Move

Muss man das? Muss das sein jetzt? Schlechtes Wetter ist an angesagt und würde auch zu schlechter Musik und schlechten Klamotten passen. Aber Ok, der Discomove ist ja kein Schlagermove. Am Freitagabend gehts schon mit ner Warm-Up-Party los, ansonsten ist zukucken kostenfrei und nur das Mitfahren auf einem der Discotrucks kommt einen teuer zu stehen. Nee, ist witzig.
Video vom 3. Hamburger Disco Move

Wann: Samstag ab 15.00 Uhr
Wo:Harburger Hafen, Kanalplatz, 21079 Hamburg

Tekkno am Teich OPEN AIR #1

Freilichtbühne am Außenmühlenteich, Zugang über Marmstorfer Weg I 21077 HamburgEintritt gegen Spende, Keine Fremdgetränke!
Wann: Samstag von 14 – 22.00 Uhr
Wo:Hamburg Harburg Stadtpark, 21077 Hamburg

Funky Dance Night

Put your Dancin‘ Shoes on: Studio 54 meets Funky Dance. Immer dasselbe. Nur betrunken gut.
Wann: Samstag ab 22.15 Uhr
Wo:Stage Club Hamburg, Stresemannstr. 163, 22769 Hamburg

Laut & Luise & Uebel & Gefährlich


Wann: Samstag ab 23.00 Uhr
Wo:Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66, Hamburg

Maschine brennt

Maschinen-Musik, die Gefühle und Gedanken evoziert, diese sodann unbezogen synthetisiert, dematerialisiert – rematerialisiert. Der Moment wird zu einer unbefleckten Epoche, Zeit zerfliesst, Du bist. Maschinen-Musik ist der Mund der aus dem Loch zu Deiner Seele spricht. Alles ist an-sich. Empfinden verändern sich, inneres Mutieren, Realität wird verzerrt. Ein anderer Blick durchdringt sie. Rhythmen, Schläge, Flächen, Worte, korrelieren und zerfetzen sich. Körper werden in Zickzackbewegungen geschubst. Am Ende ist es egal, ob Du Loverboy oder Badgirl bist, multipersonal oder ungeskriptet. Was „niik“ synchronisiert, „Decay“ dann zum Zerfall bringen, wird „fleak“ zu einem Phönix aus der Asche werden lassen.
Wann: Samstag von 23 – 23.30 Uhr
Wo:Gängeviertel, Valentinskamp, 20355 Hamburg

Techno Türken im Waagenbau

www.technotürken.de
Wann: Samstag ab 0.00 Uhr
Wo:Waagenbau, Max-Brauer-Allee 204, 22769 Hamburg

Tanz Dich Hai

Tanz dich Hai am Sonntag in der Großen Freiheit
Wann: Sonntag ab 14.00 Uhr
Wo:Große Freiheit 64, 22767 Hamburg

Off The Radar Festival Warm Up

Mit „Urlaub In Polen“, Elektro-Krautrock-Noiserock und „Lafote“, Indie-Rock. Abendkasse 10,- Euro.
Wann: Freitag ab 21.30 Uhr
Wo:Hafenklang, Große Elbstrasse 84, 22767 Hamburg

Die Italienische Nacht!

Wiedermal verwandelt sich der Komet in eine Italienische Rock & Roll Bar. Es gibt extra Spezialitäten aus dem Land wo die Zitronen blühen und Musik ausschießlich aus Italien oder auf Italienisch mit u.a. Adriano Celentano, Mina, Renato Carosone, Mario Marini, Rita Pavone, Peppino Di Capri, Clem Sacco, Little Tony, Sophia Loren und und und …
Wann: Freitag ab 21.00 Uhr
Wo:KOMET Musik Bar, Erichstrasse 11, 20359 Hamburg

Fick dich ins Knie, Melancholie!

?Die Welt ist schlecht. Ist klar. Aber diese Depri-Stimmungen, die hier verbreitet werden, das macht einen ja auf Dauer auch nicht glücklich. Deshalb gibt es jetzt im Molotow „Fick dich ins Knie, Melancholie!“. Die Gegenparty zur Gegenparty.
Wann: Freitag ab 23.00 Uhr
Wo:Molotow, Nobistor 14, 22767 Hamburg

Gans oder Kranich

Wenn die Vogelbalz ihren Höhepunkt erreicht hat – wenn die Frühlingsluft schon ganz leicht nach Sommer schmeckt und wenn das Wintergefieder vorerst der Vergangenheit angehört, dann ist es Zeit für die Gans oder Kranich im Wonnemonat Mai. Auf 2 Flors, mit M.A.N.D.Y aus Berlin und vielen anderen. Fette, fette, fette Party.
Wann: Freitag ab 0.00 Uhr
Wo:Prinzenbar Docks, Spielbudenplatz 19, 20359 Hamburg

Kleine Konzerte in Hamburg

Songs & Whispers: Axel Kruse + Rosy Daze



Eintritt frei!

Wann: Freitag von 18 – 20.00 Uhr
Wo:Lattenplatz, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg

Charity in Hamburg

3. Hamburger Benefiz Konzert 2017 – Stiftung Initiative Courage

Was die „Stiftung Initiative Courage“ genau macht, ist nicht so einfach herauszufinden. Irgendwas mit Kindern, Leben und fördern. Aber was im Einzelnen ist nicht auf Anhieb herauszufinden. Schade. Deshalb ist zumindest uns nicht klar, worum es an diesem Abend in der Markthalle geht. Nur wer geht: 5-Sterne-Redner, Sven Enger. Einen Kurzvortrag wird in diesem Jahr Dr. Hauke Staats, Oberarzt – Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie – UKE, geben, bevor wir dann voll und ganz die Musik genießen. Als Vorgruppe natürlich unsere Trommelgruppe „Crash! Bumm! Bang!“, Leitung Christian von Richthofen. Keine Ahnung, einfach reinschneien oder selber informieren. Uns will das nicht gelingen.
Wann: Sonntag von 18 – 22.00 Uhr
Wo:Markthalle, Klosterwall 11, 20095 Hamburg

Fußball in Hamburg

34. Spieltag: HSV – VfL Wolfsburg

Muss der HSV zum 3. Mal hintereinander in die Relegation oder rettet sich die Mannschaft in letzter Minute gegen Wolfsburg. Aufatmen oder Abstiegsangst. Am frühen Abend sind wir schlauer.
Wann: Samstag von 15.30 – 17.15 Uhr
Wo:Volksparkstadion, Sylversterallee 7, 22525 Hamburg

Sonstiges in Hamburg

Slam the Pony 115

Beim Poetry Slam treten Poet*innen mit ihren selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an und kämpfen um die Gunst des Publikums.
Ob jung oder alt, ob von nah oder fern, ob alter Poetry-Slam-Hase oder unerfahrener Neuling, bei uns gibt es sie alle! Und das Publikum entscheidet, wer den Abend das goldene Papppony gewinnt. Moderation Mona Harry. Mit Hans, Annika Blanke, Julia Rhode, Peter Landmesser, Ceren Toguz, Kitty, Arne Poec, Anneke Deiß, Danny Grimpe, August Klar. Abendkasse 5,- Euro

Wann: Freitag von 20 – 23.00 Uhr
Wo:Haus 73,

Street Mag Show Hamburg

ie Kult-Veranstaltung mit bis zu 2.000 Fahrzeugen aus ganz Europa. 50er-Jahre-Heckflossen, Hot Rods, Muscle Cars, Lowrider, Customs, Dragster, Euro-Klassiker, VW Bugs und mehr! Moderierte Fahrzeugpräsentation auf einer Showbühne. Großes Rahmenprogramm mit Stuntshows, Lowrider-Show, Rock-’n‘-Roll-Livemusik und American-Food. Das automobile Kult-Event für die ganze Familie! Wir freuen uns auf euren Besuch! Eintritt: Kinder bis 12 Jahre frei, bis 17 Jahre € 5,-, Erwachsene € 10,- Familienticket € 20,- (2 Erw. + 2 Kinder), Wochenend-Ticket €15,-
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:

150 Jähriges Streckenjubiläum Altona-Blankenese

Jubiläumsfahrten veranstaltet vom Verein Historische S-Bahn Hamburg e.V. zum HVV-Tarif. In Blankenese findet ein kleines Rahmenprogramm am Bahnhof statt
Wann: Samstag von 10.36 bis 17.35 Uhr
Wo:Bahnhof Hamburg-Altona, Paul-Nevermann-Platz 17, 22765 Hamburg

Weitere Hamburg Tipps: Wer noch etwas Lesestoff zum Wochenende braucht, dem sei die Diskussion über den Bundeswehr-Skandal und das Abhängen des Helmut-Schmidt-Bildes ans Herz gelegt, die Aktion von Greenpeace gegen Plastik in Kosmetik oder du sagst uns deine Meinung zu den Preisen der Rolling Stones auf der Festwiese im Stadtpark.

Unsere Wochenendtipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Veranstaltungen in Hamburg. Die Leser können gerne Anregungen und Veranstaltungen, die wir hier nicht berücksichtigt haben, in die Kommentare schreiben. Als Veranstalter nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse termine@sommer-in-hamburg.de, um uns Pressematerial und Event-Termine zukommen zu lassen. Leser haben die Möglichkeit unseren Feed oder unseren (automatischen) Newsletter zu abonnieren. Weitere Hamburg Tipps finden Sie auf unserer Website in unserem Hamburg Eventkalender oder auf unserer SOMMER IN HAMBURG-Facebook-Seite, die beinahe täglich aktualisiert wird. Und bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Verlosungen.

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

*