In letzter Minute: Workshops für Selbstversorgung aus dem eigenen Gemüsegarten

In letzter Minute: Workshops für Selbstversorgung aus dem eigenen Gemüsegarten

Startklar für den Gemüsegarten mit dem Wokshops zur Selbstversorgung. Nix wie hin, denn die beiden Workshops in Norderstedt und Stapelfeld sind für alle kostenlos. Die Gemüsegarten von meine ernte sind natürlich kostenpflichtig, aber die Frühjahrsworkshop nicht. Deshalb machen wir an dieser Stelle auch dafür etwas Werbung!

Sich regional, gesund, nachhaltig und ohne Chemie aus dem eigenen Gemüsegarten ernähren? Sich selbst versorgen und dabei wertvolle Zeit an der frischen Luft verbringen? Wie einfach das funktioniert, erfahren Sie in unserem kostenlosen Workshop: Startklar für den Gemüsegarten! Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks zur Gartenjahrplanung und erfahren, was die ersten Schritte zum Anbau von Gemüse im eigenen Garten oder im meine ernte Gemüsegarten zum Mieten sind.

meine ernte erleichtert Ihnen den Start in die Selbstversorgung: Genießen Sie einen mit mehr als 20 verschiedenen Sorten bepflanzten Gemüsegarten und ernten Sie von Mai bis November viel gesundes und unbelastetes Gemüse. Gartengeräte, Wasser, persönliche Betreuung und umfangreiches Wissen aus 5 Jahren Gartenpraxis stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Und so sehen die Gärten aus:

Seit 2010 und inzwischen an 28 Standorten in ganz Deutschland bietet meine ernte fertig bepflanzte Gemüsegärten zum Mieten an – für Städter und Naturbegeisterte, die Lust auf einen Garten und eigenes Gemüse haben. Dabei steht meine ernte allen Gartenneulingen und erfahrenen Hobbygärtnern mit Beratung und Informationen rund ums Gärtnern zur Seite, so dass die Gärtner während der Saison über 20 verschiedene Gemüsesorten ernten und so volle Erntekörbe nach Hause tragen. In enger Kooperation mit erfahrenen Landwirten vor Ort werden die meine ernteGemüsegärten im Frühjahr vorbereitet und bepflanzt und von da an bis Oktober von den Hobbygärtnern ökologisch bewirtschaftet.

Wer Freude an der Natur hat und sich nachhaltig und gesund ernähren möchte, beackert von Mai bis November ein kleines Feldstück, das bereits mit über 20 verschiedenen Gemüsesorten im Frühjahr vorbereitet worden ist. Von Kartoffeln über Mangold bis zu Bohnen sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus gibt es ein Wunschbeet, das die Gärtner für ihre eigenen Ideen nutzen können und natürlich kann während der Saison immer wieder nachgepflanzt und nachgesät werden. Auch die Ausrüstung wird gestellt: dazu gehören eine Gartenhütte mit einer Grundausstattung an Gartengeräten und Gießwasser. Damit die Ernte auf jeden Fall gelingt, stehen der Landwirt vor Ort und das meine ernte Team den Gärtnern jederzeit zur Seite. In einem regelmäßigen Gärtnerbrief werden die Gärtner über aktuelle Themen auf dem Laufenden gehalten. Zudem gibt es Gärtnersprechstunden mit dem Landwirt in den Gemüsegärten, in denen konkrete Fragen beantwortet werden. Weiterhin lädt meine ernte alle Gärtner und Garteninteressierte ein, das elektronische Gartenlexikon www.meine-ernte.de/gemuese-abc zu besuchen und Informationen rund ums Gärtnern und Verarbeiten von Gemüse nachzulesen.

Workshop auf dem Hof Rehders in Hamburg/Norderstedt

Wann: Mittwoch, 18. März 2015 um 19:00 Uhr
Wo:

Hof Rehders, Grüner Weg. 22851 Norderstedt

Workshop auf dem Hof Delfs in Hamburg/Stapelfeld

Wann: Donnerstag, 19. März 2015 um 19:00 Uhr
Wo:

Gemeindehaus Braak, an der Chaussee 3, 22145 Braak

Veranstalter: meine ernte Ganders und Kirchbaumer GbR (info@meine-ernte.de / Tel: 0228 2861 7119/ www.meine-ernte.de)

Hinterlasse eine Antwort

*