Fruchtfliegenfalle ganz einfach selber machen

Fruchtfliegenfalle ganz einfach selber machen

Furchfliegen oder Obstfliegen sind lästig. Im Sommer, wenn man viel Obst ist und es warm ist, kommen sie wie aus dem nichts. Beliebt sind Bananen bei den Viechern oder Himbeeren, in denen sie prächtig zu gedeihen scheinen. Hat man nicht aufgepasst, hat man schnell eine ganze Wolke dieser kleinen Fliegen in der Küche und dann ist guter Rat teuer. Mit einem einfachen Hausmittel kann man aber schnell eine effektive Fruchtfliegenfalle bauen und wir zeigen hier, wie es geht.

Fruchtfliegen, die es eigentlich überall gibt, weil es Obst überall gibt – Früchte und Beeren – heißen auch Essigfliegen. Sie fliegen auf Essig, Obstessig bevorzugt, am Liebsten auf Apfelessig. Am Ende ist es natürlich egal, woher diese Fliegen kommen, wer sie eingeschleppt hat oder wie sie in die Küche gelangt sind. Geschlossene Fenster, den Zahn kann ich euch ziehen, helfen da gar nicht. Der Feind ist meistens schon im Essen drin. Zumindest seine Larven. Ist es warm und schön obstig, vielleicht gärt es schon leicht, ist es für diese Fliegen das Paradies. Spätestens jetzt wird es Zeit für unsere Fruchtfliegenfalle.

Dabei gilt natürlich zunächst Regel Nummer 1: Faules Obst wird sofort weggeworfen. Entweder geht es den Weg allen Fleisches, also durch das Klo oder wir machen uns die Mühe und tragen die angeschimmelten, matschigen Früchte gleich zum Müllcontainer, der sich hoffentlich weit genug weg von unserer Küche befindet. Furchtfliegen sind klein und fliegen nicht sehr weit, vor allem, wenn Wind geht. Aber unterschätzen tun wir die kleinen harmlosen Plagegeister aber auch nicht.

Die Fruchtfliegenfalle funktioniert ganz einfach

Und zwar so:

  1. Altes Obst vernichten, frisches Obst in den Kühlschrank.
  2. An der Stelle der meisten Fruchtfliegen oder dort, wo das Obst lag, stellen wir eine Schälchen mit Wasser auf.
  3. In dieses Wasser geben wir einen Schluck Apfelessig, im Zweifel ein Stück Obst oder ein Löffelchen Saft.
  4. Die Fliegen werden kommen. Damit es aber eine Falle ist, benötigen wir entweder einen Tropfen Spülmittel, um die Oberflächenspannung des Wasser zu zerstören damit die Furchtfliegen ertrinken, und/oder Frischhaltefolie, die wir mit einigen Löchern versehen (siehe Bild unten) über das Schälchen spannen. Die Fliegen finden durch den Geruch hinein, aber nicht wieder hinaus.
  5. Fertig ist die Laube. So haben wir mit einfachen Hausmitteln eine taugliche Fruchtfliegenfalle gebaut und sind die Insekten in wenigen Stunden komplett los.
Die Fruchfliegenfalle mit dem Apfelessig hat funktioniert

Tote Fruchtfliegen im Apfelessig

Hier eine Video-Anleitung, die verschiedene Varianten einer Fruchtfliegenfalle zeigt:

5 Methoden einer Fruchtfliegenfalle : So wird man Fruchtfliegen los

Hinterlasse eine Antwort

*