Charmanter Sonntag beim RETRO-Markt auf dem Spielbudenplatz

Charmanter Sonntag beim RETRO-Markt auf dem Spielbudenplatz

Klasse Idee, die an einem ruhigen Sommersonntag sehr charmant sein kann. Der Retromarkt von Clubkinder e.V. auf dem Spelbudenplatz. Clubkinder ist, der Name lässt es nicht vermuten, ein gemeinnütziger Verein und sammelt Spenden für soziale Projekte in Hamburg. Und jetzt am Sonntag eben der Retromarkt für einen guten Zweck. Man kann auch seinen alten Drahtesen mitbringen und ihn dort reparieren lassen. Eintritt ist natürlich – wie immer auf dem Spielbuden Platz an der Hamburger Reeperbahn – frei

Ein Flohmarkt auf dem Spielbudenplatz, auf dem es nur Sachen gibt, die vor 1999 hergestellt wurden. Yps-, Mad-, Mücke-Hefte, Cassetten, Schallplatten, Heman-Figuren, VHS, Sammelkarten, aber eben auch Räder, Schreibmaschinen, Telefone, Spielzeug, Zeug, das noch „echt“ ist und wo nicht nach 2 Jahren und 1 Tag das Plastik auseinanderfällt. Dazu viele lustige Retroaktionen. Wer mag, darf uns gerne beim Backen helfen: der Kuchen – gerne nach 1999 gebacken – wird gegen Spende für Obdachlose auf St. Pauli verkauft.

Tolle Entdeckung auf der Clubkinder-Bühne bei der altonale 2013:

Clubkinder Retroflohmarkt

Sonntag, den 27.7.2013
Von 10 bis 16.00 Uhr
Eintritt frei!
Spielbudenplatz, St Pauli Reeperbahn
20359 Hamburg

Der clubkinder e.V. sammelt Spenden für soziale Projekte in Hamburg und fördert das kulturelle Stadtleben mit einem Online-Magazin, Events uvm.
Aufgabe: Hamburg lieben. Hamburg helfen.

Spendenkonto
Hamburger Sparkasse
Bankleitzahl: 20050550
Kontonummer: 1194102743
Kontoinhaber: clubkinder e.V.
Betreff: clubkinder Spende Name* Datum*
Und mailt den Clubkindern gerne Hamburger Verwendungszwecke!

Hinterlasse eine Antwort

*