Hamburger VorleseVergnügen – Lesefestival für Kinder und Jugendliche

Hamburger VorleseVergnügen – Lesefestival für Kinder und Jugendliche

Das Hamburger VorleseVergnügen ist etwas ganz besonderes und das wichtigste Literaturfestival der Stadt. Weil es sich an den Nachwuchs, an unser Kinder und Jugendliche richtet.

Ganze 40 Mitmachlesungen an 35 spannenden, thematisch passenden Orten mit bekannten Kinderbuchauto-ren und -illustratoren stehen bis Freitag auf dem Programm: Thilo Krapp zeichnet im Comicbus, Fee Krämer liest im Schwimmbad, Gerd Ruebenstrunk im Zirkuszelt, Karen-Susan Fessel entert die Allge-meine Deutsche Schiffszimmerer-Genossenschaft und Anna Lott das Gut Karlshöhe. Fünf Tage lang können die Kinder die Schöpfer von Kinderbuchhelden wie Liliane Susewind, Zombert, die Haferhorde und Luzifer Junior kennenlernen.

Vormittags finden Workshops und Mitmachlesungen für Schulklassen an wechselnden Orten statt, nach-mittags gehen die Autoren fest vor Anker in der Flussschifferkirche nahe der U-Bahn Baumwall.

Hamburger Vorlesevergnügen

Als Partner des Autorenteams „Hamburger Lesezeichen“ sorgen der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften für tolle Veranstaltungsorte. 2018 erwarten die Veranstalter rund 2.200 lesefreudige Kinder, Eltern und Großeltern, Lehrer und Erzieher als Gäste.

Katja Reider, Autorenteam Hamburger Lesezeichen: „Mit dem Hamburger VorleseVergnügen wollen wir Kinder für das Lesen und für Geschichten begeistern, die so sind wie sie selbst: verrückt, facetten-reich, klug und chaotisch, charmant und komisch.“

Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg: „Fünf Tage lang nehmen Vorleserinnen und Vorleser überall in Hamburg Kinder auf kleine Abenteuerrei-sen mit. Das ist spannend – und es macht Lust darauf, selbst zu lesen. Mein Dank gilt all denjenigen, die zum Gelingen des Hamburger VorleseVergnügens beitragen.“

4. Hamburger VorleseVergnügen

Vom 25. bis 29. Juni 2018
Siehe: www.hamburger-vorlese-vergnuegen.de/programm-tickets/

Foto: Hamburger VorleseVergnuegen in der Flussschifferkirche © Christian Kalnbach

Hinterlasse eine Antwort

*