Hamburger Märchentage

Länger werden die Tage und dunkler. Sie steuern direkt auf Weihnachten zu und das ist seit vielen Generationen genau die richtige Zeit für Geschichten und Märchen. Da kommen sie gerade recht die 7. Hamburger Märchentage vom 5. bis 12. November 2010. In Theater, Museen, Galerien und Kulturhäusern, in Kitas und Schulen und Bücherhallen erklingen in diesem Jahr viele russische Märchen. Ein wundervolles Fest in diesem heißen Herbst in einer viel zu rauhen Stadt.

Die 7. Hamburger Märchentage laden Euch und Sie auf eine Reise nach Russland ein. Unter dem Motto „Russische Märchen“ findet das Lese- und Erzählfest der Dr. E. A. Langner-Stiftung dieses Jahr in der Zeit vom 5. bis 12. November statt. Freundliche Unterstützung erhalten wir wieder von der Behörde für Kultur, Sport und Medien, der Behörde für Schule und Berufsbildung sowie von unserem langjährigen Medienpartner NDR 90,3 und dem Hamburg Journal. Für die Übernahme der Schirmherrschaft bedanken wir uns recht herzlich bei der Zweiten Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg Christa Goetsch.

Programm der 7. Hamburger Märchentage 2010 als PDF

Eine märchenhafte Reise wird uns zur Hexe Baba Jaga und zu Väterchen Frost führen. Mit Wölfen, Bären und hübschen Zarensöhnen machen wir uns auf in die Wälder Sibiriens, um spannende Abenteuer zu erleben und schwierige Aufgaben zu erfüllen. Neben Lesungen und Erzählungen gibt es auch wieder szenische und musikalische Veranstaltungen sowie viele Mitmach-Aktionen.

In Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung findet auch wieder der Märchen-Schreibwettbewerb für alle 5. und 6. Klassen statt. Wir sind schon gespannt auf Eure russischen Märchen!

Mehr auf der Website der 7. Hamburger Märchentage:
http://www.hamburger-maerchentage.de

Besonders ans Herz legen möchten wir Euch und Ihnen die Benefiz-Lesenacht für ein Straßenkinder-Projekt in St. Petersburg, die in der Zentrale des Thalia Theaters (ehemals Nachtasyl) am Abend des 5. November stattfinden wird.<Foto: gallus

Hinterlasse eine Antwort

*