Der Glühweinfahrplan der Hamburger S-Bahn

Der Glühweinfahrplan der Hamburger S-Bahn

Endlich Advent, endlich wieder Weihnachtsmärkte in Hamburg. Und weshalb stiefeln wir über den Weihnachtsmarkt? Um uns mit Glühwein zu belohnen, richtig. Da wir klug sind und das Auto stehen lassen, hat die Hamburger S-Bahn den Glühweinfahrplan 2016 herausgebracht.

Der Glühweinfahrplan der Hamburger S-Bahn zeigt die S-Bahn-Strecken die zu den Hamburger Weihnachtsmärkten führen, auf denen man sich den würzigen Heißwein in den den Schädel schlürfen können. Ich finde den Service ganz wundervoll. Aber auch die Hamburger Morgenpost zeigt, wo man austeigen sollte, um an die Droge heranzukommen.

Hamburg hat sehr viele Weihnachstmärkte. Gerade im Advent. Zähle Sie mal nach. Ich zähle rund, ehm, Moment, 104 Weihnachtsmärkte. Weil Hamburg genau 104 Stadtteile hat. Nun, ja, die Hamburger Innenstadt hat ja allein schon mindestens 7 Weihnachtsmärkte. Ich muss zugeben, ich blicke da nicht mehr durch. Aber alle Weihnachtsmärkte kann man eh nicht besuchen. Allein zeitlich und man hat ja noch andere Hobbys. Deshalb hier schnell der Glühweinfahrplan der S-Bahn Hamburg:

Glühweinfahrplan der S-Bahn Hamburg

Mehr dazu auf der Website der S-Bahn Hamburg!

Glühweinfahrplan, ja – aber nichts für Jugendliche

Unter dem Motto „Kein Alkohol für Kinder“ soll gewährleistet sein, dass Kinder und Jugendliche auch auf den Hamburger Weihnachtsmärkten keinen Alkohol ausgeschenkt bekommen. Ein Test in Hamburg Mitte in der letzte Woche fiel besorgniserregend aus. Wir können uns keine große Hoffnungen machen, dass dieser Kelch an unserem Nachwuchs vorrübergeht. „Demnach wurden auf dem Weihnachtsmarkt in der Hamburger Innenstadt bei Testkäufen in vier von sechs Fällen anstandslos und ohne jede Kontrolle Glühwein mit Schuss an Jugendliche verkauft. Nun wird gegen die betroffenen Betreiber und Mitarbeiter der Stände wegen Ordnungswidrigkeiten ermittelt“, schreibt kindererziehung.com.

Es bleibt uns nur, die Sache selber in die Hand zu nehmen und Vorbild zu sein. Müssen wir denn wirklich jedes Mal Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt? Müssen wir das im Beisein unserer Kinder tun? Sehen wir die Sache, wie sie ist oder verharmlosen wir unseren eigenen Alkoholkonsum? All diese Fragen sollten Eltern beantworten, bevor sie sich mit Hilfe des Glühweinfahrplan auf die Socken machen, die Hamburger Weihnachtsmärkt Rot und Blau zu feiern.

Hinterlasse eine Antwort

*