Kein Abriss der Elbtreppe

Liebe Freunde, wir brauchen eure Hilfe:

Seit Jahren versuchen wir, die Mieter der Häuser, den Abriss der Elbtreppen Häuser zu verhindern. Wir hatten große Hoffnung auf die Regierungsbeteiligung der Grünen gesetzt, da in der Koalitionsvereinbarung zwischen GAL und CDU der Satz steht: „Für die Elbtreppe soll eine mieterfreundliche Lösung gefunden werden.“

Jetzt hatten wir letzte Woche einen Termin in der Behörde (BSU Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt im Büro des Staatsrates Dr. Winters) bei dem wir erfuhren, dass 3 Häuser von den 5 Häusern abgerissen werden sollen. D.h. sie halten an dem alten Plan des Abrisses fest, obwohl wir vor der Wahl ganz andere Signale von den Grünen bekommen haben.

Da wir das Gefühl haben, dass die Behörde davon ausgeht, dass nur wir (die Mieter) uns für den Erhalt dieser alten Häuser einsetzen wäre es schön , wenn du an die Senatorin Frau Anja Hajduk eine email schreiben könntest, dass Sie sich für den Erhalt der Elbtreppe einsetzten soll.

Wichtig im Betreff: Kein Abriss der Elbtreppe!!
Email Adresse: info@bsu.hamburg.de

Kein Abriss der Elbtreppe!

Natürlich kann man noch einen Fließtext schreiben, aber wichtig ist, dass eine Menge Leute eine E-Mail schreiben und Frau Hajduk kapiert, dass es hier nicht um ein paar wenige Mieter geht, sondern dass sich viele Menschen für den Erhalt der historischen Häusern einsetzten.

Wenn du deine Freunde bittest auch eine mail zu schreiben, wäre das toll.

Es kann nicht sein, dass in Altona jedes alte Haus abgerissen wird um neuen Glaspalästen Platz zu machen!

Mieterinitiative Elbtreppe
http://www.elbtreppe.com

Hinterlasse eine Antwort

*