Kulturelle Landpartie 2010

Etwas ganz Besonderes und herzlich empfohlen ist die Kulturelle Landpartie im Wendland, die gerade vom 13.-24. Mai in einem der schönsten Winkel des Landes stattfindet. Es ist ein künstlerisches Happening zwischen Spät-Hippiefest und Kaffeefahrt. Von Hamburg fährt man mit dem Auto gute 2 Stunden ins wunderschöne Lüchow-Dannenberg.

„Seit 1989 öffnen Künstler und Handwerker im niedersächsischen Wendland zwischen Himmelfahrt und Pfingsten ihre Hoftore und präsentieren ihre Arbeiten: von fast vergessenen Handwerkstechniken bis hin zu Avantgarde-Kunst. Rund 600 Künstler erwarten sie an 100 Ausstellungspunkten verteilt auf über 80 Dörfer im und um den Landkreis Lüchow-Dannenberg.“

Kulturelle Landpartie Wendland Lüchow-Dannenberg

Mein Tipp ist dabei die Mützingenta in Mützingen, weil hier für alle etwas geboten wird und neben den obligatorischen mit Biofarben handbemalten Lammfellsocken auch Kinder, Heiler, Gourmets und Alt-Hippies voll auf Ihre „Kosten“ kommen! Ich freue mich sehr drauf und hoffe auf Kaiserwetter an Pfingsten.

Auf der Strecke von Hamburg ins Wendland kommt man hinter Lüneburg deckt man sich mit Spargel, Kartoffeln und Landerzeugnissen der Saison reichlich ein. Die Strecke führt an manchem Heidekloster und anderen Sehenswürdigkeiten vorbei. Bis das Gebiet großzügig und dicht bewaldet wird, dann sind wir angelangt im Wendland, dass für die Auseinandersetzungen mit seinem Atommüll-Endlager traurige Berühmtheit ereichte.

Mützingen, Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg – Karte

http://www.kulturelle-landpartie.de

Hinterlasse eine Antwort

*