Freizeiten im Norden

Freizeiten im Norden

Wir haben lange auf den Sommer gewartet. Dann kommen die heißen Tage und wir fragen uns, wo wir hin wollen, was wir mit unserer wundervollen Freizeit anfangen wollen. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Denn Hamburg und seine Umgebung bieten abwechslungsreichen Erholung und sehr viele Möglichkeiten der Freizeitbeschäfigung. Ein paar Anregungen.

Entspanne dich. Nicht nur im Urlaub, nicht nur in deiner Freizeit. Gut, es hilft schon, nicht zu arbeiten, alleine das Ausschlafen ist ja ein Träumchen. Wenn einen nichts anderes einfällt, kann man auch von morgens bis abends beispielsweise am Automaten Book of Ra kostenlos ohne Anmeldung spielen. Anstatt sich zu bewegen, meine ich. Wenn Sie aber nicht nur vor der Kiste sitzen wollen, könnte man auch hinter den Horizont fahren. Hamburg ist da ein sehr guter Ausgangspunkt. Aber nicht nur seit der Elbphilharmonie, ist ein Urlaub in Balkonien, als einfach da bleiben, immer eine Option. Immerhin hat Hamburg sogar Sandstrand. Von den Wassersportmöglichkeiten einmal abgesehen.

Erholen in der Umgebung von Hamburg

Aus meiner Sicht, fällt die Türkei für einen Urlaub aus. Wer will schon einen Despoten unterstützen. Das bedeutet, dass die Strände in Spanien zur Hochsaison weiter anschwellen. Aber die Badeorte rund ums Mittelmeer waren schon immer gut gefüllt. Also bleiben wir einfach hier. Sommer können wir auch, Strand sowieso und Urlaub ist da, von man ausschlafen kann. Hamburg und seine Umgebung, der Norden, die Freizeit im Norden, ist immer eine Reise wert. Man könnte hier eine ganze List von Sehenswürdigkeiten aufstellen, denn um Hamburg herum befinden sich zahlreiche Freizeit-, Erlebnis- und Museumsparks. Keine Sorge, wir wollen hier nur Anregung geben.

Freizeit- und Erlebnisparks im Hamburger Umland

Eines der größten deutschen Freizeitparks ist der Heide Park – oder Heide Park Resort, wie es neudeutsch heißt – in Soltau. Auf einer Fläche von 850 000 m2 bietet er zahlreiche Attraktionen, Shows sowie mehr als 40 Fahrgeschäfte. Hier können Sie eine der beliebtesten Hauptattraktionen besuchen. Sie heißt „Colossos“. Diese Holzachterbahn ist 52 Meter hoch und gehört zu den größten in der Welt. Gut, die Preise sind gepfeffert, aber was willste machen?

Der einzige deutsche Erlebnispark am Meer, der Hansa-Park , lockt mit seinen elf Themenwelten ein. Außerdem finden Sie hier eine Menge Shows, sowie zahlreiche Fahrattraktionen für die ganze Familie

Wunderbare Naturspielräume warten im ErlebnisWald Trappenkamp auf Sie, der sich nördlich von Bad Segeberg befindet. Zu den besonderen Highlights zählt man den Wichtelwald, den Schmetterlingsgarten, die WaldWasserWelt, sowie den Waldspielplatz, den Hochseilgarten und Wildgehege. Apropos Bad Segeberg. Über die Karl-May-Festspiele, die dort in jedem Sommer stattfinden, berichten wir ein anderes Mal.

Fazit Freizeit im Sommer

Hamburg ist die schönste Stadt der Welt. Das ist klar. Es ist reich an Geschichten, an Geschichte und Traditionen. Und es hat Sandstrand für einen tollen Urlaub und Hamburg. Die Reichweite zu weiteren Attraktionen aber ist unschlagbar. Nordsee, Ostsee, Heide, Seenplatten, Flußlandschaften und Wälder. In der Umgebung von Hamburg warten eine Vielzahl von außergewöhnlichen Orten, auf den Erholungshungrigen, auf Ausflügler, Wandersleut, Radfahrer und Wissensdurstige. Die Freizeiten im Norden sind somit ein Träumchen.

Hinterlasse eine Antwort

*