Planten & Blomen & Wasser & Park

Planten & Blomen & Wasser & Park

Ein weiteres Kleinod inmitten von Hektik und Lärm einer modernen Autofahrer-Metropole an der Elbe ist der wunderschöne Zauberpark Planten und Blomen im Herzen Hamburgs. Es ist der liebevoll gepflegte Park zwischen Fernsehturm (Heinrich-Hertz-Turm), dem CCH (dem Congress Center Hamburg) und Damtor, und dem Gorch-Fock-Wall. Nicht zu verwechseln mit den großen Wallanlagen zwischen Justizia und dem Kiez.

IGA 1973 Hamburg

Ich war lange nicht mehr an diesem wundervollen Flecken Erde und gleich gar nicht einem Tag mit Kaiserwetter. Vielleicht liegt das daran, dass ich Menschenaufläufe in der Regel scheue, vor allem wenn sie „in der Natur“ stattfinden. Natürlich war es voll an diesem Wochenende, an dem auch das kostenlose JAZZ OPEN im Planten-und-Blomem-Park stattfand. Aber dennoch verläuft sich das Erholung und Entspannung suchendende Publikum in den aufwendig gestaltenen Anlagen dieses Ur-Hamburger Gartens.

Liebespaar bei den Wasserspielen

Und so erinnere ich mich noch an meine Kindheit, denn die IGA 1973 war eine echte Sensation und wurde in den wenigen Medien, die es damals gab, prächtig und mit stolz angekündigt und gefeiert. Alleine der neue, große Kinderspielplatz in der Südecke bei den Messehallen war für uns eine echte Attraktion! Planten & Blomen ist ein sehr lebendiges Stück Hamburg und stets einen Besuch wert. Der Park trägt maßgeblich zur hohen Lebensqualität in unserer Hansestadt bei. Und ein Gemeinwesen, das sich dies über viele Jahrzehnte lang leisten mag, ist ein gesundes, so meine ich.

http://www.bghamburg.de
http://www.hamburg.de/botanischer-sondergarten/

Hinterlasse eine Antwort

*