Wochenende in Hamburg vom 25.-27. Juni 2010

Auch an diesem Wochenende in Hamburg spielt Fußball die Hauptrolle. Alles fiebert den Ausscheidungen zu: England oder Deutschland – einer muss gehen. Bis dahin aber bietet Hamburg wieder einiges auf, um die Zeit zu verkürzen. Von Knatterrock bis Schrammeljaulen, von Kunstgenuß bis Laufefuß, von Tanz bis Schranz ist sicher für jeden was dabei!

Harley Days
Freitag bis Sonntag 25.-27.6.2010 tagsüber
Die Harley Days 2010 sind sicher eine der Hauptattraktionen an diesem Wochenende in Hamburg. Es gibt neben dem Gelände am Hamburg Großmarkt sogar einen 2. Standort, „eine bunte Biker Partymeile“ auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn. Das heißt: Zwischen Kiez und Elbbrücken wird es mächtig knattern!
Großmarkt Hamburg, Banksstraße 28, 20097 Hamburg – Karte
http://www.hamburgharleydays.de/

Drachenboot-Regatta
Freitag bis Sonntag 25.-27.6.2010 tagsüber
In Allermöhe auf der Dover-Elbe, genauer gesagt im Wassersportzentrum Hamburg-Allermöhe gleich beim Eichbaumsee, sehen wir am Wochenende die Drachenboot-Rennen. Da trommeln beim Taiwan-Cup die Antreiber ihren Ruderern die Seele aus dem Leib.
Wassersportzentrum Hamburg-Allermöhe, Allermöher Deich 36, 21037 Hamburg – Karte

Spectaculum
Freitag bis Sonntag 25.-27.6.2010 tagsüber
Das „weltgrößtes Mittelalter Kultur Festival“ gastiert an diesem Hamburger Wochenende auf der Trabrennbahn Bahrenfeld und konkurriert natürlich mit den anderen Großveranstaltungen in der Stadt. Da mancher Biker auch mittelalterlich aussieht und manch Schwertkampf einem lahmarschigen Fußballmatch vorzuziehen ist, geht es sich vielleicht aus. Das Spectaculum Hamburg nimmt aber im Gegensatz zu den anderen Happenings deutliche Eintrittspreise.
Trabrennbahn Bahrenfeld, Luruper Chaussee 30, 22761 Hamburg – Karte

Mittelalter in Hamburg

Jazz Open Hamburg 2010
Samstag + Sonntag 26 + 27.6.2010 ab 15.00 Uhr
Es ist DAS Open Air Jazz-Festival in Hamburg, veranstaltet vom Jazzbüro Hamburg in Planten un Blomen! Vielleicht liegt es diesmal etwas ungünstig, da Fussball-WM ist, Harley Days, Spectaculum und was weiß ich nicht alles, um Gunst und Geld der Hamburger buhlen. Ansonsten war das Festivel immer gut besucht. Ist ja auch Eintritt frei!
Jazz Open 2010, Konzertmuschel, Planten un Blomen, Hamburg – Karte

Gängeviertel
Samstag 26.6.2010 ab 20.00 Uhr
Zwei wirklich empfehlenswerte Underground-Bands spielen in der Fabrik im Gängeviertel auf: Know Schools und eine der besseren Hamburger Bands (von denen gibt es nicht mehr allzuviele) The Average Engines.
Eintritt freu &;0)>
Gängeviertel, Farbik, Valentinskamp 32, Hamburg – Karte

Plan los!
Samstag 26.6.2010 von 12.00 – 16.00 Uhr
Einmischen, Meinungen austauschen, Ideen entwickeln und Altona mitgestalten! Der Frappant Verein lädt ein zum Bürgertreffen & Entwurfsworkshop für das Bahngelände Altona Mitte. Wir bieten Räume, Informationen, Pläne, Zeichengeräte und Hilfestellung.
Frappant e.V. in der Viktoria Kaserne, Ausstellungsräume im EG
Ecke Zeiseweg?/Bodenstedtstraße, 22767 Hamburg – Karte

Frau Hedis Sommerparty
Samstag 26.6.2010 ab 19.00 Uhr
Tapfer schippert die MS Hedi durch den Hamburger Hafen. Ob Mittelalterfest, Harley Days oder Fußball – am Samstag ist Sommerparty an Bord. Und da heißt es: JAZZ JAZZ JAZZ FUSION NIGHT mit Richard von der Schulenburg und Jimi Siebels
Ab 19 Uhr Vvk 6.- Ak 8.-
MS Hedi, Landungsbrücken 10, St. Pauli, 20359 Hamburg – Karte

Programm Neu

hella Halbmarathon
Sonntag 27.6.2010 ab 10.00 Uhr
Laufkundige MitbürgerInnen unterscheiden feingliedrig zwischen Marathon und Halbmarathon. Natürlich ist ein Halbmarathon vielleicht nur halb so lang wie ein „richtiger“ Marathon, aber er ist nunmal ein Marathon. Ob Otto Normalverbraucher eher nach Marathon oder nach Halb-Marathon im Internet sucht – So blöd wie es manchmal läuft, kann niemand denken. Egal. Sonntag gehts rund. Frisch wie ein Fisch, fett ausm Bett, satt durch die Stadt!
Reeperbahn, Hamburg – Karte

Laeiszhalle
Sonntag 27.6.2010 um 15:30 Uhr
Das Orchesterfinale Dr. Sound im Einsatz in der Hamburger Laeiszhalle bildet Höhepunkt und vorläufigen Abschluss der „neuen Kinderkonzerte“ der Elbphilharmonie in „Problemvierteln“ wie Mümmelmannsberg, Jenfeld, Wilhelmsburg und Altona. Gefördert durch Andres Cramer.
Inkl. Shuttle-Service aus Mümmelmannsberg, Jenfeld und Wilhelmsburg
Tickets € 4,-
Laeiszhalle, Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg – Karte

Deutschland : England
Sonntag 27.6.2010 um 16.00 Uhr
Einer wird gewinne. Ob im Elfmeterschießen, vorher in der Verlängerung oder gar in der regulären Spielzeit. Beide Teams konnten bei der WM 2010 bisher nicht überzeugen und so steht es, was den Ausgang des Spiels angeht, Fiftyfifty … mit einem leichten Vorteil Englands wegen der erfahreneren Spielern. Eins ist aber sicher: Man kann die bisherigen Leistungen beider Mannschaften nicht für Ergebnis-Prophezeihungen heranziehen. Die Karten werden neu gemischt.
Public Viewing, Heiligenheistfeld, 20359 Hamburg – Karte

Charlotte Gainsbourg
Sonntag 27.6.2010 um 20.00 Uhr
Wer sich ärgert über ein fehlgeschlagenes Fussballmatch und auf seltsame Schrammelmusik hört, der findet sich zum genannten Zeitpunkt im Hamburger Schauspielhaus ein. Dort gastiert Charlotte Gainsbourg und „präsentiert ihr zweites Album »IRM«, bei dem sie eng mit Beck zusammenarbeitete, der sie als Songwriter und Produzent unterstützte.“ Ihre Musik-Videos sind grandios.
Hamburger Schauspielhaus, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg – Karte
http://www.schauspielhaus.de

Buchtipp zum Wochenende
Fuck it! von John C. Parkin
Fuck it! Entspannen, loslassen, glücklich seinOhne Guru oder jahrelanges Meditieren: John C. Parkin präsentiert die schnellste Entspannungsübung, die man sich vorstellen kann. Es braucht nur zwei Worte, die, laut und voller Überzeugung gesprochen, zu Gelassenheit und innerer Freiheit führen: Fuck it! ist der perfekte Ausdruck der westlichen Welt, der alle fernöstlichen Weisheitslehren in sich vereint. Loslassen, Abstand gewinnen, akzeptieren, was ist, und entspannen. Kurz: Fuck it! ist kein Fluch, sondern eine Lebenseinstellung.
Fuck It!: Loslassen – Entspannen – Glücklich sein

Habe ich etwas vergessen? Die Hamburger Wochenendtipps haben natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn euch also auffällt, dass hier etwas wichtiges fehlt, dann schreibt es doch selbst in die Kommentar.

Hinterlasse eine Antwort

*