Wandsbek macht Musik – Bezirksmusikfestival vom 30.1 – 5.2.2011 in Hamburg

Schon seit vergangenem Sonntag findet in Hamburgs Nordosten das „Wandsbek macht Musik“ Bezirksfestival 2011 statt. Es läuft noch bis zum 5. Februar und zeigt genreübergreifend mit Profis, Laien und Nachwuchsförderung die musikalische Vielfalt zwischen Eilbek und Ohlstedt. Die Eintrittspreise bzw. Wochenkarten sind recht günstig, da viele Sponsoren für dieses erste gößere Musik-Festival in der Stadt gewonnen werden konnten.

„Es sind Initiativen wie das Festival Wandsbek mach Musik, die das kulturelle Angebot unserer Stadt zu den ambitioniertesten und facettenreichsten der Republik machen und verdeutlichen, dass sich hochwertige Musikprogramme keineswegs nur in den Zentren der Städte finden lassen.“ Senatorin Dr. Herlind Gundelach

„Mit dem Musikfestival Wandsbek mach Musik wird das kulturelle Leben in Wandsbek in besonderer Weise bereichert. Auch in diesem Jahr präsentieren Wandsbeker Musiker die musikalische Vielfalt unseres Bezirks. Ich finde es großartig, dass überdies junge Talente eine Bühne erhalten und gefördert werden. Ich danke den Organisatoren, allen Mitwirkenden und den Sponsoren, die Wandsbek mach Musik möglich machen.“ Bezirksamtsleiterin Cornelia Schroeder-Pille

Leider findet sich kein Programm als PDF weder auf der Website noch im Netz irgendwo. Deshlab verweisen wir auf die Programm-Seite von wandsbek-macht-musik.de. Wandsbek ist sicher kein armer Stadtteil, aber an der Website wurde tüchtig gespart, sie ist laienhaft gemacht. Von daher darf ich Webdesign Hamburg wärmsten empfehlen.

Das tut dem Festival natürlich keinen Abbruch: Es klingt vielversprechend, die Auswahl ist klasse. Karten können auch online bei Ticketonline gerockt werden.

Viel Spaß dabei und sagt Bescheid, wies war!

Hinterlasse eine Antwort

*