Street Art Hamburg – Buchverlosung

Diese Woche ist in Hamburg Schluss mit lustig, da wird nicht mehr lange rum gekleckert – da wird geklotzt. Und zwar im Superlativ. Mancher könnte es sogar für Größenwahn halten, was hier geschieht: Das Richtfest der Elbphilharmonie und das Geburtstagskonzert zum 100. vom FC St. Pauli. Wer es ein wenig Bodenständiger braucht, kann hier das originelle Fotobuch Street Art Hamburg gewinnen.

Street Art Hamburg

Bis vor kurzem von einer breiten Öffentlichkeit unbemerkt, sind sie im Stadtraum inzwischen allgegenwärtig: „Cut-Outs“, „Stencils“, bemalte Kacheln, Sticker und Päckchenaufkleber, die auf Pfeilern und Masten, Strom- und Sandstreukästen sowie auf Verkehrsschildern angebracht werden. Unter dem Motto »reclaim your city« wendet sich Streetart zwar gegen die vollständige optische Kolonialisierung des öffentlichen Raums durch Werbung. Doch auf eine konkrete anti-konsumistische Botschaft verzichten die Streetarter zumeist. Ihre Arbeiten sind humorvoll und ressentimentfrei, wirken spielerisch und entfalten ihren Witz eher untergründig und indirekt. Vor allem aber bringen sie Werke von einer ästhetischen Qualität hervor, die längst die Aufmerksamkeit des Kunstpublikums und des Kunstmarkts gewonnen hat.

Der Band Streetart Hamburg stellt Werke Hamburger Künstler vor und zeigt in eigenen Kapiteln, mit welchen Techniken sie arbeiten.In kurzer Zeit ist das Phänomen Streetart in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit einer großen kunst- und designinteressierten Öffentlichkeit gerückt. Dieser Band zeigt Streetart in Hamburg.

http://www.streetarthamburg.de

Das Buch Street Art Hamburg gewonnen hat Werner! SOMMER IN HAMBURG sagt HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Viel Glück und auf ein Wiedersehen!

Junius-Verlag, Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*