Zum Hafengeburtstag das Hafenbuch Hamburg

Und schon ist da der Mai. Und mit ihm der unvermeidliche Hamburger Hafengeburtstag, einer der weltgrößen Rummelplätze mit Einlaufparade, Flugschauen, Schlepperballett, Karussellen, Billigwurstverkauf, Klamotten aus China im Harleylook, lauter Gratismusik – und das größte Hafenfest der Welt. Freitag gehts los. Aus lauter Freude darüber verlosen wir hier das Hafenbuch Hamburg vom Junius Verlag.

Hamburger Hafenbuch

Das Buch ist übrigens maßstabsgetreu im Containerformat. Es enthält viele spannende und auch ungewöhnliche Fotos neben informativen und kurzweiligen Texten zu den Dingen, die im Hamburger Hafen so geschehen. In dieser Art beantwortet es zahlreiche Fragen zum Thema, etwa: Was ist ein Tallymann, und was tut ein Lascher? Wofür braucht man einen »Pusher«, und wie lange dauert es, ein Containerschiff zu löschen? Ab welchem Pegelstand spricht man von einer Sturmflut? Wie viele Flaschen Bier passen eigentlich in einenContainer? Und was passiert mit einer Million Turnschuhplagiaten, die aus China im Hamburger Hafen anlanden?

Hamburgim Juni 2010. Der Gewinner dieses tollen Hafenbuchs ist: Axel! Herzlichen Glückwunsch! Das Buch wurde schon zugeschickt. Vielen Dank an alle fürs Mitmachen. Und für die, die nicht gewonnen haben ein kleiner Trost: (Fast) jeden Montag gibt es in diesem Hamburg Magazin eine neue Chance auf ein spannendes Giveaway.

//www.hamburg.de/hafengeburtstag

Hinterlasse eine Antwort

*