20 Geigen auf St. Pauli

„Es ist ein Traum irgendwie“, sagt der Musikers Gino Romero-Ramirez im rührenden Dokumentarfilm 20 Geigen auf St. Pauli. Gino bringt Grundschülern einer Kulturschule in einem der ärmsten Hamburger Stadtteile, St. Pauli nämlich, das Geigespielen bei. Es lässt sich wohl kaum ein Thema denken für eine Kultur- und Musikstadt wie Hamburg, als solche eine Geschichte. Die zu dem noch in dem geschundenen Mulit-Kulti-Stadtteil spielt, in dem nicht nur arm und reich, fremd und heimisch aufeinander prallen. Sehr vielversprechend dieser Film.

Die Kinder einer Grundschule auf St. Pauli bekommen im zweiten Schuljahr ein neues Unterrichtsfach: Bei dem Musiker Gino Romero Ramirez lernt die ganze Klasse Geige spielen. Ein Instrument, mit dem die Kinder des armen Hamburger Stadtteils sonst wohl kaum in Berührung kämen. Privaten Unterricht können oder wollen die meisten Eltern nicht bezahlen. Das Projekt ist in Hamburg einmalig. Die Schule finanziert es mit Spendengeldern.

Gino Romero Ramirez kam als junger Mann aus Kolumbien nach Europa, um Musik zu studieren. Lange Zeit lebte er mit der Angst vor der Abschiebung, jetzt hat er einen deutschen Pass und unterrichtet Geige von der 2. – 4. Klasse. Er ist auf St. Pauli heimisch geworden. Der Film begleitet die Schüler und ihren Lehrer drei Jahre lang. Der Unterricht selbst, die Beschäftigung mit Musik, Fortschritte und Bemühungen der Kinder stehen im Mittelpunkt. Wie schafft es ein Musiker, diese Kinder für ein so schwieriges Instrument wie die Geige zu begeistern und drei Jahre lang bei der Stange zu halten?


20 Geigen auf St. Pauli – Trailer

Gino Ramirez‘ Ziel ist nicht, Geigenvirtuosen heranzuziehen oder auf ein einziges spektakuläres Event hinzuarbeiten. Er möchte seine eigene Liebe zur Musik auf die Schüler übertragen. Das gelingt ihm – mit starken Nerven, Geduld und Humor. Weil die Kinder den Lehrer so gerne mögen, lernen sie tatsächlich Geige spielen und haben Freude daran.
Aus die Einleitung Texte von die thede

Die Louise Schroeder Schule (Ganztagsgrundschule) ist übrigens eine sogenannte Hamburger Kulturschule. Der Dokumentarfilm 20 Geigen auf St. Pauli läuft ab Donnerstag, den 19.1.12, in den ZEISE Kinos in Ottensen.

Weblinks: http://www.zeise.de/
Gino Romero Ramirez auf Facebook
www.louise-schroeder-schule.hamburg.de

Hinterlasse eine Antwort

*