Tage der offenen Türen in Hamburg am Wochenende

Am Wochenende in Hamburg können wir uns die „Rote Flora“ bei einem Tag der offenen Tür von innen anschauen. Auch der Tag der offenen Tür im Pressehaus bietet einen spannenden Einblick, nämlich in die Räume der ZEIT-Redaktion anlässlich des Jubiläums 65 Jahre „Die Zeit“. Unseren Nachwuchs bringen wir am Sonntag im Bucerius Kunstforum zum Malen unter.

Außer zur Roten Flora begeben wir uns am Wochenende in Hamburg also in die Innenstadt. Dort tapern zur gleichen Zeit seltsame Maskenmenschen umher, die wir mit unseren Fotografierapparaturen erschießen. Es nennt sich Maskenzauber an der Alster und geistert durch die Alsterakaden und die Colonnanden.

Aber zunächst durchschreiten wir den Eingang zum Hades und kucken heraus. Beim Tag der offenen Türen in der besetzten Roten Flora in der Sternschanze bestaunen wir nicht nur den verqueren Jargon links-autonomer Shampoo-Verweigerer. Wir lernen das Haus und was es sein will auch besser kennen. Die Rote Flora soll unten anderem „Ufo im Stadtteil“, „abgeschottete Privatveranstaltung“ oder „Terrorzentrale“ sein – was glauben Sie? Wir laden ein zu einem Tag der offenen Türen in die Rote Flora.

Am Sonntag, den 27.2.2011 von 15.00 – 20.00 Uhr gibt es Führungen durch Haus, Kaffee und Kuchen und einiges mehr in der
Rote Flora, Schulterblatt 71, 20357 Hamburg – Map

Am Tag zuvor, am Samstag, den 26. Februar 2011 haben wir uns gegen Intoleranz und jugendlichen Leichtsinn gewappnet und einen Blick in die Redaktionsräume der ZEIT in der Hamburger Innnenstadt riskiert. Ob wir dort unserem lieben Helmut Schmidt begegnen, ist eher unwahrscheinlich.

Wir erfahren wie die Wochenzeitung eigentlich entsteht beim Tag der offenen Tür am Sonnabend im Pressehaus am Speersort. Wir Besucher können hier einen Blick in die Redaktionsräume werfen, alles Wissenswerte rund um den Verlag von „Zeit“-Mitarbeitern und dem beliebten, kleinen Chefredakteur Giovanni di Lorenzo erfahren. Es wird vermutlich gerammelt voll. Besser also, Sie erscheinen rechtzeitig.

Eintritt natürlich frei!
Sonnabend, 26.2.2011 von 10.30 bis 17.00 Uhr
DIE ZEIT, Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, Speersort 1, 20095 Hamburg – Map

In dieser Zeit stecken wir unsere Kinder in das nahe gelegene Bucerius Kunst Forum zum diesjährigen Kindertag.

Gemeinsam veranstalten ExxonMobil und das Bucerius Kunst Forum den 2. ExxonMobil Kindertag. Kinder und Erwachsene können die aktuelle Ausstellung Gerhard Richter. Bilder einer Epoche erleben. Die kleinen und großen Besucher erwartet ein spannendes Programm zum Hören, Sehen und Selbermachen rund um das Thema Schwarz und Weiß. Hier können Kinder und Jugendliche bei freiem Eintritt in die Welt der Kunst eintauchen. Selbst das Restaurant stellt sich dem Motto und bietet den ganzen Tag schwarz-weiße Leckereien zum Essen und Trinken. Außerdem: Familienführung durch die Ausstellung für Eltern, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren.

Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, 20095 Hamburg – Map

Foto: Jens Mayer

Hinterlasse eine Antwort

*