Beruf: Maskenbildnerin

Beruf: Maskenbildnerin

Zwei Tage Prüfung haben die 17 Auszubildenden zur Maskenbildnerin nun hinter sich. Theaterschminken auf Teufel komm raus. Einen kleinen Eindruck von der Kunst dieser wundervollen „Handwerkerinnen“ konnte man bei der Vorführung der Masken in der Berufliche Schule Burgstraße (W8) am letzten Montag gewinnen.

Angehörige und Freunde der Prüflinge warteten in den Fluren auf deren nächste Ergebnisse. Es erschienen Fantasiemasken, Fische, Trolle, alte Männer, Totenschädel und war durchweg spannend anzusehen. Ich durfte einen Blick hinter die Kulissen werfen und konnte ein paar Bilder in der Werkstatt machen.

Tatjana und ihr Modell – Die Schöne und das Biest!

Der Beruf des Maskenbildners, bzw. der Maskenbildnerin, ist auf der einen Seite Kunst und auf der anderen solides Handwerk. Wobei sich beides nicht ausschließt. Kunst ist immer da, wo sie mit beider Hände Arbeit erschaffen wird, immer auch Handwerk.

Zumeist ergreifen Frauen diesen ungewöhnlichen Beruf, was vielleicht auch an den Zugangsvoraussetzungen liegt, die da heißen: zuerst eine Ausbildung zur Friseurin bitte. Denn man arbeitet viel mit Haaren … und mit Kosmetik natürlich.

Mich freut es immer sehr, wenn junge Menschen einen wirklich kreativen Beruf ergreifen (wollen und können). Und keinen abstrakten, wie „was mit Medien“ oder irgendwas im Internet. Kreative in den Agenturen werden in der Regel verheizt, viele andere ersticken, wenn sie nicht gerade freischaffend sind, in den Routinen einer hohen Spezialisierung. Beim Theaterschminken, bei der Maskenbildnerei scheint dies anders. Solche Beruf sind gut für die Seele.

Ach, ich liebe das Theater und alles drum herum!

Vielen Dank an die sympathische Tatjana (24), der ich auch herzlich zur bestandenen Prüfung gratuliere und zu dem Job bei den Hamburger Kammerspielen … und an ihre Nachbarin und meine gute Freundin Gisa.

Mehr zu diesem Beruf und der Ausbildung zum Maskenbildner:
Berufliche Schule Burgstraße W8
Burgstraße 33
20535 Hamburg
http://www.w8.hamburg.de/index.php/article/detail/1069

Hinterlasse eine Antwort

*