Plant-for-the-Planet Akademie in Hamburg – Kinder retten das Klima

Man hat die kleinen Klugscheißer vielleicht schon mal im Fernsehen gesehen, aber das Projekt ist international. Wie das Klima, dass es zu schützen gilt, ja keine Ländergrenzen kennt. Die Plant-for-the-Planet Akademie in Hamburg passt denn auch zum aktuellenUmwelthauptstadt-Jahr 2011 wie ein Baum in den Park: Kinder retten die Welt in dem sie Bäume pflanzen. Viele Bäume.

Plant-for-the-Planet – Trees for Climate Justice – ist eine Schülerinitiative, in der sich Kinder und Jugendliche für die Gestaltung ihrer Zukunft einsetzen. Die Schülerinitiative wurde 2007 vom damals neunjährigen Felix Finkbeiner gegründet. Bei den Recherchen für ein Schulreferat über die Klimakrise stieß er auf die UNEP und auf die Geschichte von Wangari Maathai, die 30 Millionen Bäume pflanzte und dafür 2004 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.

Umwelthauptstadt 2011 Hamburg - Stop talking. Start planting.
Anstelle selber Bäume zu pflanzen, können Sie diese auch spenden um so anderen Menschen, denen die dazu Mittel fehlen, die Möglichkeit zu geben eigene Setzlinge zu kaufen und Bäume zu pflanzen

Plant-for-the-Planet Akademie in Hamburg
Samstag, 26. März 2011 von 9.30 – 18.30 Uhr
Maximale Zahl der Teilnehmer: 40, also rechtzeitig anmelden!
Auf der Akademie beschäftigen sich 10-12 Jährige mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise. Sie erfahren, was jeder tun kann, lernen Vorträge zu halten, pflanzen Bäume und planen ihre ersten eigenen Aktionen. Zum Abschluss der Akademie werden sie zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und erhalten ein großes Informationspaket. Damit wird das Mitmachen kinderleicht und sie können zuhause und in ihrer Schule gleich loslegen!

Plant-for-the-Planel „Akademie in Hamburg“ Samstag, 26. März 2011 Programm

Bitte bringt folgende Dinge mit:
– wetterfeste Kleidung
– etwas Warmes zum Trinken
– einen Spaten

Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung
Hemmingstedter Weg 142, Hamburg 22609 – Map

http://www.plant-for-the-planet.org

Hinterlasse eine Antwort

*