Buchtipp: Das kleine Buch vom Waldbaden

Buchtipp: Das kleine Buch vom Waldbaden

Hamburg hat Wald. Relativ viel Wald. Im Westen, Norden, Osten und Süden. Wald ist gesund. Deshalb stellen wir hier das Das kleine Buch vom Waldbaden vor.

Ihr kennt doch den Klövensteen, den Wohldorfer Wald, das Bergedorfer Gehölz – dahinter den Sachsenwald – und die schwarzen Berge in Harburg? Wer von euch war wann zuletzt in einem der Hamburger Wälder? Ich fürchte, wir sind viel zu wenig im Wald zum Waldbaden. Warum eigentlich?

„Die Wissenschaft hat bestätigt, was Naturfreunde schon immer wussten: Der Wald tut uns gut. Beim Aufenthalt unter den Bäumen werden Körper und Immunsystem gestärkt, Stresshormone abgebaut, Optimismus und innere Ruhe gefördert. Beim Waldbaden vertiefen wir achtsam unsere Verbindung zur Natur, konzentrieren uns auf die Atmung, stimulieren die Sinne, um ganz im Moment zu sein. Shinrin Yoku – Waldbaden kommt aus Japan und ist dort anerkannter Teil der Gesundheitsvorsorge und wird auf Rezept verschrieben.

Bettina Lemke stellt in ihrem kleinen Buch vom Waldbaden aktuelle Forschungsergebnisse über die Heilwirkungen des Waldes vor und zeigt die tiefe Verbindung, die wir seit jeher zu Bäumen haben. Sie erklärt mithilfe von vielen praktischen Übungen, wie bewusste Atmung, Achtsamkeitstraining und Entspannungstechniken, Barfußgehen oder die Suche eines Kraftplatzes, wie wir die heilsame Kraft des Waldes bewusst nutzen können. Wir erfahren, wie wir den Wald mit Aromatherapie oder Waldkräutern nach Hause holen können, und kurze Porträts heimischer Bäume geben Auskunft über typische Merkmale, mythologische Aspekte und Nutzungsmöglichkeiten.“

Ich persönlich finde das Buch etwas zu stereotyp, zu banal geschrieben. Es beinhaltet zwar alle Informationen, die man benötigt, um den Zusammenhang von Gesundheit und Waldbaden besser zu verstehen. Aber es ist auch viel „Blabla“. Das tut aber dem Kern der Sache keinen Abruch, man profitiert trotz der übergroßen Professionalität der Autoring.

Mehr über das Waldbaden erfahrt ihr übrigens hier: www.waldbaden.com/waldbaden/waldbaden/buchempfehlungen/

Aus dem Inhalt
In Balance durch die Natur
Shinrin Yoku – ein nachhaltiger Trend
Geschenk für Körper, Geist und Seele
Vertiefte Wirkung durch Achtsamkeit
Altes Wissen für unsere moderne Zeit
Die Heilkraft des Waldes
Stärkung des Immunsystems und Krebsprophylaxe
Die Macht der Phytonzide
Sauerstoffreiche Luft
Effektiver Stresskiller und Blutdrucksenker
Mythos Wald
Die Birke – grazile Schönheit
Verabredung mit dem Leben
Die Rotbuche – edel und klar
WALDBADEN GANZ PRAKTISCH
Vom Luxus, unerreichbar zu sein
Ballast abwerfen
Schulter-Nacken-Entspannung
Loslassen
Eine Verbindung finden
Die Eiche – Fürstin der Wälder
Atempower
Fließende Tiefenatmung
Den Strom verlängern
Die Lärche – robuster Lichtbaum
Sinnesrausch
Augenschmaus deluxe
Der Gesang des Waldes
Die Welt atmen
Mit den Händen sehen
Barfuß auf kühlem Moos
Vom Geschmack der Haselnussblüten
Die Fichte – segensreicher Maibaum
Die Welt von oben
Der Ahorn – heiterer Waldgenosse
Schritt für Schritt
Achtsames Gehen
Die Aufmerksamkeit ausdehnen
Die Roterle – sagenumwoben und unheimlich
Einen Kraftplatz finden
Die Eibe – geheimnisvoller Schutzbaum
Waldyoga
Der Baum
Der Sonnengruß
Die Kiefer – sonnige Lebensfreude
Der Wald zu Hause
Aromatherapie
Innere Reise
Die Linde – Baum der Liebe
Im Wandel der Jahreszeiten
Frühling – Inspiration und Erneuerung
Der magische Stein
Übungsvariante
Reinigungsritual für Mutige
Sommer – die Fülle erleben
Lichtmeditation
Herbst – im Rausch der Farben
Leben ist Veränderung
Winter – Zeit der Stille
Saunafreuden
Dankbarkeit fördern
Winterimpression
Die Tanne – von edler Gestalt
Hürden überwinden

Das kleine Buch vom Waldbaden: In Balance durch die Kraft der Natur

von Bettina Lemke
144 Seiten, Scorpio Verlag vom – 20. April 2018
Taschenbuch 12,00 Euro
ISBN 3958031668

Hinterlasse eine Antwort

*