Hamburg – Deutschlands grüne Metropole

Die Hansestadt liegt am Zusammenfluss von Alster und Elbe und gehört zu den beliebtesten Touristenzielen in Deutschland. Beide Flüsse haben zusammen mit ihren zahlreichen Nebenflüssen die einzigartige Stadtlandschaft Hamburgs geprägt und für das grüne und naturgetreue Erscheinungsbild bis heute gesorgt.

Besonders beliebt ist die Reihe der Elbparks: angefangen beim Antonipark über den Hirschpark, Jenischpark und Baur’s Park bis hin zum Römischen Garten können Touristen die wundervolle Natur Hamburgs begutachten. Auch an der Alster geht es genauso grün zu. Zusammen mit den zahlreichen anderen Flüssen der Millionenstadt bringt die Alster der Hansestadt frische Luft und ein Stück Natur, die sowohl von den Einwohnern als auch den zahlreichen Besuchern, die jedes Jahr Hamburg besuchen, geschätzt wird. Hamburg besitzt mehr Brücken als das berühmte Venedig, nämlich 2.500 Stück. Mit dem Großprojekt Hafencity erweckt die Stadt auch seine Elbseite wieder zu städtischem Leben.

Hamburg ist Deutschlands grüne Metropole

Natur pur mitten in der Stadt

Hamburger können mitten im Zentrum der Stadt mit Paddelbooten fahren, an den grünen Ufern der Flüsse erholen und segeln lernen. Genauso taten es die Vorfahren im 12. Jahrhundert, die damals sogar die Alster aufstauten, um eine Kornmühle zu betreiben. Heute entspannen die Bewohner und Touristen Hamburgs an den zahlreichen Alsterwiesen, deren zahlreichen Bäume Schatten spenden und Bänke zum Verweilen einladen. Die 7,5 Kilometer lange Strecke um den großen See ist bei Joggern und Spaziergängern besonders beliebt. Für Bootstouren eignen sich die zahlreichen Kanäle, die von der Außenalster abzweigen.

Hafen und Hafencity

Zwischen dem Museumshafen Oevelgönne und Hafencity wurden zahlreiche neue Wohn- und Geschäftshäuser gebaut, die „Perlenkette“ genannt werden. Somit verfügt das nördliche Elbufer nun über zahlreiche Promenaden direkt am Wasser, die zahlreiche Touristen anlocken. Ein Muss für jeden Besucher ist eine Hafenrundfahrt, die an den alten Speichern und den großen „Pötten“ vorbeiführt. Die Maritime Circle Line bietet eine ganz besondere Tour an. An der Landungsbrücke 10 starten die roten Barkassen, die am Auswanderermusem „BallinStadt“, dem Hafenmuseum, Hafencity und Cap San Diego vorbeiführen. Zwischendurch können die Fahrgäste von Bord gehen und mit dem nächsten Schiff weiterfahren.

Flüge von und nach Hamburg

Für ausländische Besucher gibt es zahlreiche Flüge nach Hamburg, die man in zahlreichen europäischen und deutschen Städten buchen kann. Angefangen bei Istanbul, Rom und Wien bis hin zu München und Frankfurt bietet jeder große Flughafen Direktflüge bzw. Flüge mit Zwischenstopps in die Hansestadt an.

Hinterlasse eine Antwort

*