Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg

Der Verbraucher weiß exakt, was ihm fehlt. Der Sonntag nämlich, der Sonntag zum Einkaufen. Hamburg hat erbarmen und öffnet seine Ladenzeiten in ausgesuchten Einkaufsgegenden am verkaufsoffenen Sonntag, den 25. September 2011. Von 13.00 bis 18.00 Uhr wird eingesackt, was nicht schnell genug auf die Bäume kommt. Das tut der Wirtschaft gut, den Frauen (und damit automatisch den Männern) und dem Einzelhandel. Und … shoppen macht schön!

Innenstadt versteht sich von selbst. Wir kennen die üblichen Einkaufszentren der Stadt auswendig, die am Sonntag verkaufsoffen haben: Billstedt-Center, das Mercado in Ottensen, das Alstertal-Einkaufszentrum, das Quaree in Wandsbek, das Nedderfeld Center, das Phoenix Center Harbug und – Gartenfreaks festhalten! – Max Bahr!

Nein, natürlich. Das moderne Leben in einer moderenen Metropole, die das Tor zur Welt sein möchte, ist anstregend. Den „Burn Out“ zu verhindern, kostet eine Menge Energie. Und Engerie ist Zeit. Und Zeit ist Geld. Ganz einfach. Man schuftet unter der Woche, dass es nur so scheppert. Überstunden gibt es nicht, bekommst man selbst bei Unternehmen eingebleut, die behaupten im Zweifel links zu sein. Und dann sind die 40 Stunden in der Woche natürlich netto zu verstehen, da heißt, Pausenzeiten, Anfahrt und die ganzen Feiereien und Mitarbeitemotivationsabende kommen zu den verdeckten Überstunden noch hinaus, so dass man abends grau in die Couch sinkt und vielleicht noch seine mickriger werdende Seele mit einem Schuck Whiskey auf das Wochenende vertröstet. Und wenn da denn noch verkaufsoffener Sonntag ist, scheint alles geritzt. Holt man einfach alles nach, was unter den Wochen liegengeblieben ist und … shopt sich schön und gesund, rund und munter. So soll das sein.

Und diesmal kann man sogar einkaufen und sich für das Klima interessieren. Beim großen Klimaparcours in der Hamburger Innenstadt anlässlich der 3. Hamburger Klimawoche vom 23.09. – 30.09.2011. Hier passt doch zusammen, was zusammengehört. Klimaneutral einkaufen, grün shoppen, bewußte atmen, selber zahlen. Alles im grünen Lot, wie wir auf der Baustelle sagen!

Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg: Shopping am 25. September in der City mit großem Klimaparcours als PDF

http://www.hamburg.de/verkaufsoffener-sonntag/

Foto: Roger Price

Hinterlasse eine Antwort

*