Hut-Messe in Hamburg 2012

Hut-Messe in Hamburg 2012

Auch auf dem Kopf haben Frauen die Nase vorn. Will sagen: Es gibt mehr Damenmützen, als Herrendeckel. Achten Sie mal drauf. Es laufen mehr Kerle mit einem Hut herum, als Frauen mit Kopfschmuck. Vielleicht kann die 1. Hut-Messe in Hamburg, die am Sonntag im Hühnerposten am Hauptbahnhof stattfindet, diesen Umstand ändern. Es meist sind es Männer, deren Schopf sich lichtet und die da oben etwas tun müssen. Ich weiß, wo von ich spreche.

Die Hutmesse in Hamburg gibt sich das Motto: Alles für den Kopf. In der Regel meint man damit natürlich „geistige Nahrung“, also Bücher z.B., Informationen. Doch hier ist allein die Bedecklung gemeint. Das Haupt von Mann und Frau will durch schnieke Hüte vor übermäßigen Wärmeverlust bewahrt werden, denn dies gereicht auch dem Inhalt des Kopfes zugute. „Bedecke dein Haupt“ (wenn du vor anderen betest) heißt es schon in der Bibel. Doch wenn man die betörenden Bilder zur Hutmesse in Hamburg betrachtet, wird einem klar, was Coco Chanel mit ihrer Aussage gemeint haben mag:

Zwei Dinge wird ein Mann niemals verstehen: das Geheimnis der Schöpfung und den Hut einer Frau.

Hutmesse Hamburg 2012

Ich liebe Hüte und finde, man kann die nicht oft genug tragen. Ob klein, ob groß, ob jung oder alt, Frau oder Mann. Schicke Hüte sehen meist originell aus und strahlen auch auf ihre Träger ab. Doch auch viele Kinder haben ein regelrechtes Hutgesicht und es gibt so viele lustige, sinnvolle, praktische Mützen, dass es beinahe kein Kind mehr ohne Kopfbedeckung auf den Spielplätzen gibt. Mal drauf achten.

Hut und Mütz sind teuer, das ist wahr. Und sie sind nicht einfach zu reinigen. Gerade wenn man im Sommer viel schwitzt, ist die berühmte Krempe schnell mit Schweißflecken verunstaltet. Deshalb muss man sich gut überlegen, ob man mal locker über 100,- EURO für das Accessoires ausgeben möchte. Wenn man Hüte, wie viele Frauen es offenbar tun, eher für Besondere Anlässe in die Öffentlichkeit führt, werden die auch nicht so schnell schmutzig. Doch man sollte daran denken, wenn man im Theater Platz nimmt, dass möglicherweise jemand hinter einem sitzt, der die Scheu nicht kennt, die Hauptbedeckung kurzhand in eine andere Reihe zu schnipsen.

[nggallery id=109]

Ob ausgefallen, praktisch, schlicht, schick oder konventionell – Die Hut-Messe bietet alles rund um den Kopf: Hüte, Mützen, Caps, Schals & Accessoires.

Ein herrlich einmaliges, konzentriertes Messe?Vergnügen für Endverbraucher und Aussteller.

Am 18.11.2012 veranstalten wir erstmalig eine Hut-Messe in Hamburg. Vertreten sein Werden viele namhafte Hut?Hersteller und -Manufakturen aus dem ganzen Bundesgebiet. Ab nächstem Jahr, 2013,wird Hut-Messe zweimal jährlich veranstaltet werden: jeweils im Frühjahr (Sommerhut) und im Herbst (Wintermütze).

1. Hut-Messe in Hamburg – Alles für den Kopf
Sonntag, den 18.11.2012 von 11.00 – 18.00 Uhr
Eintritt 5,- EUR (Kinder frei)

Hühnerposten
Hühnerposten 1a
20097 Hamburg

www.hut-messe.com

Hinterlasse eine Antwort

*