Ach komm, erzähle keen dumm Tüch! Die Karre ist mehr wert!

Ach komm, erzähle keen dumm Tüch! Die Karre ist mehr wert!

Sonnenstrahlen. Schäfchenwolken. Schokoladeneis. Der Sommer naht und die Ausflüge mit dem Cabrio häufen sich wieder. Ob an Alster und Elbchaussee entlang oder ein Abstecher in die HafenCity – die spontane Spritztour endet spätestens dann, wenn der kleine Flitzer sich langsam gehackt legt. Vor allem im Frühjahr, nachdem kaltgraues Schmuddelwedder dem Auto im Winter zugesetzt hat, muckt manches Gebrauchtfahrzeug, das nicht den Mumm hatte Garagenwagen zu werden. Um sich den Stress mit Reparaturen zu ersparen, die möglicherweise teurer werden und den Sommerurlaub versauen können, verkloppt man die Karre schnell.

Wichtig ist es in diesem Fall, auf eine professionelle Autobewertung und einen seriösen Autoverkauf in Hamburg zurückzugreifen, damit der treue Begleiter nicht unter Wert verkauft wird. Ob alte Klitsche oder der Ferrari unter den Gebrauchtwagen – alle Autos unterliegen einem ständigen Wertverlust, weshalb es den meisten Autobesitzern schwer fällt, den tatsächlichen Preis einzuschätzen. Vor allem gestehen sich die wenigsten selbst ein, dass der zwanzig Jahre alte Opel mit einer Laufleistung von 245.000 Kilometern keine 24.000 Euro mehr einbringen wird. Viele hängen einfach an ihrem Auto, fuhren damit in den Party-Urlaub, an die Nordsee mit der Oma oder zur Freundin in den Süden. So groß der emotionale Wert auch ist, so klein kann jedoch der finanzielle sein.

Schätzen Schätzchen

Diverse Onlineanbieter wie etwa die DAT oder Schwacke (nicht Schwaggel!) bieten eine fundierte Wertermittlung an, die sich an tausenden von statistischen Daten des Gebrauchtwagenmarktes orientiert. Anhand von Automarke, Fahrzeugmodell, Alter, Laufleistung und vielen weiteren technischen Daten, bei denen die meisten Frauen abschalten würden, ermittelt das System einen ungefähren Schätzwert.

Wer sich nicht auf Schätzungen verlassen will und wem das Blaue vom Himmel nicht reicht, sollte mit einem professionellen Mechaniker schnacken und nach dem „Moin!“ die Wertermittlung einholen. Da diese häufig Kosten im dreistelligen Bereich verursacht, sind Ankaufunternehmen wie jetztautoverkaufen.de zu empfehlen, denn hier wird noch „Butter bei die Fische“ gemacht!

Kostenlos erfahren alle Hamburger und alle, die es wissen wollen, im Onlinesystem, was das Fahrzeug noch wert ist und erhalten, ebenfalls kostenlos, eine kompetente sowie persönliche Wertermittlung. Im Anschluss kann das Auto gleich verkauft und das Geld an Ostern durchgebracht werden.

Hinterlasse eine Antwort

*