Theater in Hamburg gibt es viele. Hamburg ist eine regelrechte Theaterstadt mit einer langen Traditon. Sieht man nicht immer auf den ersten Block, aber es ist so. Hamburgs Staatsoper genießt Weltruhm, das Hamburger Schauspielhaus wie auch das Thalie Theater sind ebenfalls weit über die Stadtgrenzen hinaus bekommt.

Der jüngste Sproß der Hamburger Theaterfamilie mag das Musical sein. Hamburg hat die Ruf als Musicalhauptstadt Deutschlands. hat jemand mal die Musical-Bühen in Hamburg gezählt? Und es kommen ja neue hinzu, von den temporären oder Tournee-Theater ganz zu schweigen. Für Musicals in Hamburg haben wir sas TUI Operettenhaus, das Theater im Hafen, das Stage Theater Neue Flora Hamburg, das Schmidts TIVOLI Theater, der DELPHI Showpalast und den Hamburger Engelsaal.

Daneben haben wir die kleineren Häuser, wie etwas die Kammeroper oder viele kleine Kinder- und Puppen-Theater. Das gro der guten Theater in Hamburg machen denn auch die sogenannten Privattheater, die sich, im Gegensatz zu den größeren Häusern, fast ganz selbst finanzieren müssen. Als da sind die Kammerspiele, das Altonaer Theater, das Ernst-Deutsch-Theater, das St.Pauli-Theater, Imperial Theater, die Komödie Winterhuder Fährhaus, Monsun Theater, Hamburger Sprechwerk, das aus dem Fernsehen bekannte plattdeutsche Ohnsorg-Theater, Ohnsorg-Theater, das Schmidt Theater, das English Theatre of Hamburg und viele weitere. Die Kulturfabrik Kampnagel darf an dieser Stelle natürlich auch nicht fehlen!

Und dies ganzen Theater, Singspiele, Kindertheater, Schauspiele, Puppentheater, Mitmach-Theater, Improvisations-Theater udgl. schaut man sich am Besten zur Hamburger Theaternacht an.