Wo nur ist Kassandra – Literatur-Theater im Lichthof

Wo nur ist Kassandra – Literatur-Theater im Lichthof

Heute, am Freitag, den 18. März 2011 und morgen wird ein ungewöhnliches Stück im Lichthof-Theater in Hamburg-Bahrenfeld aufgeführt. „Wo nur ist Kassandra?“ heißt die neue Produktion des Regisseurs Jörn Waßmund und nutzt in gewohnt origineller Weise die Kreativität von Menschen, die möglicherweise etwas „anders“ sind. Wir dürfen gespannt sein auf diese abgefahrene Reise an den Rand des Wahnsinns.

In der Finsternis einer Höhle geschieht das Unerwartete: eine Forschergruppe stößt auf Spuren der mythischen Figur Kassandra. Doch zwischen Stalagmiten und Stalaktiten wartet eine weitere Überraschung. Die Höhlenwände sind bedeckt mit Texten einer anderen, verschollenen Forschercrew. Auf der Spurensuche tauchen die neuen Forscher in die Texte ein und durchleben nach und nach das Schicksal der Verschollenen, denn der Rückweg ist durch Wasser versperrt: Es beginnt ein Ringen mit Ängsten und Anflügen von Wahnsinn, durchbrochen immer wieder durch die Begeisterung über die gefundenen literarischen Häppchen, bis plötzlich Kassandra lockt und auch diese Gruppe in etwas Unglaubliches entführt…

Mit viel Freude am skurrilen Humor hat Regisseur Jörn Waßmund mit den Schauspielern und Musikern ein Höhlenabenteuer der ganz anderen Art entwickelt. Grundlage dieser ungewöhnlichen Inszenierung sind Prosatexte und Gedichte, die zuvor in einer einjährigen Schreibwerkstatt mit 12 begabten Autoren mit einer psychischen Erfahrung entstanden.

Im anschließenden Probenprozess mit fünf Schauspielern – ebenfalls mit einer psychischen Erfahrung – entwickelte sich schnell die Idee, den Weg einer klassischen szenischen Lesung zu verlassen und ein Theaterstück zu entwickeln, das Texte der Schreibwerkstatt in eine spannende Geschichte verwebt und sich daher „Literatur-Theater“ nennt.

Wo nur ist Kassandra? ist die neue Produktion von crazyartists e.V., der kreative Gesundheitsförderung initiiert, Kunstprojekte realisiert und neue Bildungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung, für Jung und Alt entwickelt. Als weitere Mitwirkende verdichten dieses theatralische wie literarische Höhlenabenteuer Musiker von Hölderlin e.V., einem Verein,

Wo nur ist Kassandra?
Freitag und Samstag, den 18. + 19. März jeweils ab 20.15 Uhr
Tickets: 12,- -15,- € bzw. ermäßigt 7,50 -10,- €

Lichthof Theater, Mendelssohnstraße 15, 22761 Hamburg – Map

Hinterlasse eine Antwort

*