KinderKinder: Schneewittchen war ein schönes Kind und zauberhaftes Puppentheater

KinderKinder: Schneewittchen war ein schönes Kind und zauberhaftes Puppentheater

Schneewittchen auf Kampnagel? Ja, sogar für Kinder. Als Puppentheater. Aber mit Schauspielern auf der Bühne. Und Musik. Ungewöhnliche Musik. Ungewöhnliche Puppen, ungewöhnliches Bühnenbild, ungewöhnliche Inszenierung. Wir waren eingeladen zur Uraufführung dieses charmanten Stücks Theater zum feierlichen Abschluss des KinderKinder-Festivals 2013 in Hamburg.

Die Atmosphäre durch das tolle Bühnenbild und die fantastische Musik waren schon wirklich zauberhaft. Das Publikum hatte keine andere Chance, als begeistert zu sein. „Das Grimmsche Märchen wird mit einer ganz frischen und im Kern 99 Jahre alten Musik und wunderbaren Musikern lebendig“. Genau so ist es, die Inszenierung und die Puppen waren wirklich einmalig. „Der Schlusspunkt unseres Festivals könnte auch ein Höhepunkt werden“, so die Vorankündigung der Veranstalter. und das war es für uns auf jeden Fall: Ein Höhepunkt.

Schneewittchen-Zwerg

„Vor 99 Jahren schrieb Leopold van der Pals eine Puppenspielmusik zu Schneewittchen. Drei brillante Musiker aus Dänemark erwecken sie jetzt mit Perkussion (Marilyn Mazur), Saxophon (Thomas Agergaard) und Cello (Tobias van der Pals – Großneffe des Komponisten) zu neuem Leben. Eure Eltern kennen vielleicht die Perkussionistin – sie ist in der ganzen Welt mit den besten Jazzmusikern unterwegs.
Aber die drei Instrumentalisten sind nicht allein auf der Bühne. Die wunderbare Puppenspielerin Heike Klockmeier und der großartige Schauspieler Erik Schäffler erzählen zusammen mit den teils improvisierten Klängen der Musik die grausige Geschichte von Schneewittchen und ihrer Stiefmutter.“

Erik Schäffler ist übrigens einer meiner Lieblingsschauspieler. Denn der Hamburger spielt den Teufel in „Hamburger Jedermann“, der in jedem Sommer in der Speicherstadt aufgeführt wird, wirklich brillant. Wirklich. Ich jedenfalls bin von ihm, wie auch von diesem Schneewittchen begeistert.

Ich kann nur offen, dass dieses kleine, feine Stück noch öfter gespielt wird. Es ist leider nicht geplant, wie ich von der charmanten, jungen Regisseurin Julia Huebner selbst erfuhr. Das wäre sehr schade. Ich habe das dem Ensemble naher gebracht und hoffe wirklich sehr, dass auch ihr, liebe Leser, in den Genuss diesen einmaligen Puppentheaterstückes kommt.

Schneewittchen-Ensemble Kampnagel

Fotos: © Eldad Maestro. Schneewittchen, KinderKinder (Dänemark/Deutschland), 15.-17.11.2013

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

*