Theaternacht für Kinder

Theaternacht für Kinder

Sensationell: Freier Eintritt für alle Kultur-Kinder bis 14 Jahre bei der Hamburger Theaternacht 2016! Nicht nur für Erwachsene ist die Theaternacht Hamburg ein Happening. Richtig drauf freuen dürfen sich auch die Kinder der Stadt. Am Samstag, dem 10. September gibt es auf 15 Bühnen Programm speziell für Kids, in elf Häusern hebt sich schon ab 16 Uhr der Vorhang. Das größte Theaterevent der Hansestadt wird auch in diesem Jahr aller Voraussicht nach ca. 14.000 Besucher zählen. Darunter jede Menge Eltern, denn mangelnde Kinderbetreuung ist kein Hinderungsgrund – die Sprösslinge kommen einfach mit! Der unschlagbare Vorteil: Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben in der Theaternacht freien Eintritt zu allen Häusern.

Um 16.00 Uhr startet das Programm für die „Kultur-Kinder“. Die Häuser präsentieren Ausschnitte aus ihren Spielplänen und nutzen die Gelegenheit, sich dem Publikum von morgen vorzustellen. Hier einige – aber nicht alle! – der Highlights:
Für die jüngsten Theatergänger – die ab 3 Jahren! – zeigt das HoheLuftschiff ab 16.00 Uhr „Schnuddel baut ein Wolkenhaus“ nach Janosch, und noch jede Menge weiteres Programm. Für alle ab 4 Jahren gibt es im Fundus Theater Szenen aus „Ein Loch ist meistens rund“, und Kinder ab 5 Jahren haben aktiven Spaß im Kellertheater Hamburg beim Mitmach-Theater, besuchen mit Schildkröte Tranquilla eine Sultanshochzeit (nach Michael Ende) im Thalia in der Gaußstraße oder gehen ins Ohnsorg-Theater, wo sie Texte auf Hoch- und auf Plattdeutsch hören können. Ist gar nicht so schwer zu verstehen!

Selbst mitmachen können Kultur-Kinder u.a. in der Elbarkaden Lounge – hier wird Sandmalerei betrieben – und im Allee Theater, wo sich die Kinder verkleiden und an einem Mini-Workshop teilnehmen können. Auch im Jungen SchauSpielHaus können sich Kids verkleiden und schminken lassen sowie Szenen aus dem tollen Programm sehen. Das Mut! Theater spielt „Karagöz und Hacivat“ als Migranten – Streitgespräche zum Thema Integration, komisch und klug.

Das First Stage Hamburg präsentiert sich musikalisch und zeigt Ausschnitte aus dem Musiktheaterstück „Fritzi und Veit in der Märchenküche“. Richtig toll wird auch der Mini-Musical-Workshop „Trau Dich! Be a Star!“ des First Stage. Ganz viel Programm – natürlich ebenfalls musikalisch – bietet die Staatsoper Hamburg jungen Besuchern. Von Kinderkonzert und Instrumentenbau für Kinder über Einblicke in die Ballettschularbeit bis zu den Hamburger Alsterspatzen, dem Kinderchor der Staatsoper, ist alles dabei – ein Programmangebot, das bis in die Nacht hineinreicht.

Kinderprogramm ab 19.00 Uhr zeigen das Theater in der Marschnerstraße unter dem Motto „Alles nur Show“, das Klabauter Theater, das den unwiderstehlichen Käpt’n Blaubär auf die Bühne holt, das kleine hoftheater mit Ausschnitten aus aktuellen Komödien und mit viel Musik und das Ernst Deutsch Theater. Hier ist „Der kleine Vampir“ unterwegs.

Unser Tipp: Auch das reguläre Programm der Theaternacht wird junge Menschen begeistern. Der Familiennachmittag kann also bequem in den Abend ausgedehnt werden, wenn die Kinder schon etwas älter sind. Da am nächsten Tag, dem Sonntag, schulfrei ist, lohnt es sich, die Gelegenheit beim Schopfe zu packen und dem Nachwuchs die unvergleichliche Theaterlandschaft der Hansestadt näher zu bringen. Einfach reingehen, gucken oder mitmachen, weiterziehen oder da bleiben – ganz nach Laune. Wann geht das sonst schon so ungezwungen und günstig?

Am Nachmittag gilt das Theaternacht-Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel, ab 18.00 Uhr kommen die Shuttlebusse dazu, die die Spielstätten miteinander verbinden. Das Theaternacht-Ticket berechtigt die Mitnahme von max. vier Kindern (bis 14 Jahre) in die teilnehmenden Häuser und die Shuttlebusse sowie die Alsterschiffe der Theaternacht, jedoch nicht zur Mitnahme der Kinder im HVV.

Das ausführliche Programmheft liegt in großer Auflage an vielen Orten der Stadt aus – in Theatern, Vorverkaufskassen, Kneipen, Restaurants etc.

Kinderprogramm der Hamburger Theaternacht:

  • Allee Theater – Bistro Foyer

    16:00 -18:00
    Kinderschminken und Verkleiden. Hier dürfen sich die Kleinen fühlen wie ihre ganz großen Bühnenhelden – und werden zusätzlich mit leckeren Bio-Waffeln versorgt.

    17:30-18:30
    Die Komponistin unserer Familien-Musicals Barbara Henneberg lädt zum Mini-Workshop und schickt Kinder auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Anschließend folgen Ausschnitte aus „Kleiner Dodo, was spielst Du?“, „Lupinchen und Robert“ sowie „Der Froschkönig“.

  • das kleine hoftheater

    19:00 – 22:30
    Ausschnitte aus den aktuellen Produktionen der Komödien „Achterbahn“ und „Gute Geister“. Mitreißende Schlager und Live-Musik der Band „Closer to home“ wechseln sich ab mit musikalischen Ohrwürmern und Ausschnitten aus dem Kinderstück „Kalif Storch“.

  • Elbarkaden Lounge – Sandmalerei Show

    16:00 – 19:00
    Erleben Sie Szenen aus der zauberhaften Geschichte von „Aladdin & Die Wunderlampe – Die Familien Show“. Im Anschluss dürfen Groß und Klein sich selbst einmal als Sandkünstler versuchen.

  • Hoheluftschiff

    16:00 – 16:20
    „Schnuddel baut ein Wolkenhaus“ – Theater Zeppelin. Ab 3 Jahren. Eine Geschichte nach dem gleichnamigen Buch von Janosch.

    16:40 – 17:05
    „Hasengericht“ – Theaterschule Zeppelin. Ab 5 Jahren. Zwei Nachbarn eines Dorfes streiten sich. Es geht um richtig und falsch.

    17:25 – 17:45
    „Dschungelmärchen“ – Theaterschule Zeppelin. Ab 4 Jahren. Die Zuschauer werden in ein buntes Abenteuer gestürzt!

    19:00 – 19:15
    „Gruppe Z“ – Theaterschule Zeppelin. Ab 10 Jahren. Mit und von Jugendlichen – ein Stück im Stück.

    19:30 – 19:45
    21:15 – 21:30
    „SISU“ – Theaterschule Zeppelin. Ab 14 Jahren. Hier stehen geflohene Jugendliche aus Krisengebieten auf der Bühne.

    20:45 – 21:00
    22:00 – 22:15
    „SISU“ – sisu&Company. Ab 14 Jahren. Jeder will der Erste sein und was heißt eigentlich SISU?

  • Ernst Deutsch Theater

    19:00 – 19:20
    Die Vampire sind los: Mit dem Ensemble „Der kleine Vampir“ startet die Nacht schaurig (für Menschen und Vampire ab 6 Jahren).

  • First Stage Hamburg

    16:00 – 16:15
    17:00 – 17:15
    Ausschnitte aus dem Musiktheaterstück „Fritzi und Veit in der Märchenküche“ mit Henriette Grawwert.

    16:15 – 17:00
    17:15 – 18:00
    Mini-Musical-Workshop – „Trau Dich! Be a Star!“ Die kleinen Theaternachtgänger erarbeiten auf der großen Bühne einen bekannten Musical- Song und präsentieren diesen dem Publikum – unter der Leitung von Sonja Hutani.

  • Fundus Theater

    16:00 – 16:15
    16:30 – 16:45
    17:00 – 17:15
    17:30 – 17:45
    Szenen aus „Ein Loch ist meistens rund“. Gastspiel von orschütz & döhnert ab 4 Jahren – Objekttheater, fast ohne Worte, magisch und absurd-komisch. Spiel: Melanie Florschütz & Michael Döhnert.

    16:00 – 18:00
    Foyer: Filme vom Forschungstheater.

  • Hamburgische Staatsoper – Opera Stabile

    16:00 – 16:30
    „Ein Koffer voll Musik – Emils Reise durch Europa.“ Mini-Kinderkonzert mit einem Streichquartett des Philharmonischen Staatsorchesters und Eva Binkle.

    16:30 – 17:30
    Instrumentenbau mit Kindern.

    17:30 – 18:30
    „Katze Ivanka“ – Mäuschen spielen bei unserer neuen Familienoper. Moderation: Janina Zell, Gesang: Maria Chabounia, Klavier: Johannes Harneit.

  • Hamburgische Staatsoper – Probebühne 1

    19:00 – 19:30
    Die Ballettschule des Hamburg Ballett gibt Einblicke in Training und Proben.

    19:50 – 20:20
    Gesangsprogramm mit Mitgliedern des Ensembles der Staatsoper Hamburg.

    20:40 – 21:10
    Die Ballettschule des Hamburg Ballett gibt Einblicke in Training und Proben.

    21:30 – 22:00
    Hamburger Alsterspatzen. Der Kinderchor der Staatsoper stellt sich vor.

  • Junges Schauspielhaus

    ab 16:00
    Kinderschminken, Verkleiden… Theaternacht im Jungen SchauSpielHaus.

    16:30 – 17:00
    17:00 – 17:30
    17:30 – 18:00
    Höhepunkte aus den Kinderstücken. Erleben Sie die schönsten Szenen aus unseren Kinderstücken „Der Zauberer von Oz“, „An der Arche um Acht“ und „Das doppelte Lottchen“.

  • Kellertheater Hamburg

    16:00 – 18:00
    „Bühne frei für Kinder“ – Mitmach-Theater für Kinder ab 5 Jahren. Wer möchte nicht gern als wunderschöne Prinzessin oder als verwegener Seefahrer auf der Bühne stehen? Hier wird viel improvisiert, aber vielleicht werden „Der kleine Häwelmann“ oder auch „Laurent, der Zauberlehrling“ mit Rat und Tat zur Seite stehen.

  • Klabauter Theater

    19:00 – 19:30
    20:00 – 20:30
    21:00 – 21:30
    22:00 – 22:30
    23:00 – 23:30
    Das Klabauter Ensemble gibt erste Einblicke in die neue Produktion „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“ nach dem Roman von Walter Moers. Berghutzen, Stollentrolle, Dimensionslöcher, Ofenhölle, Lügenduelle und der Wahnsinn höchstpersönlich (verkleidet als super gute Idee), alles inklusive.

  • Mut! Theater

    16:00 – 17:50 Beginn halbstündlich.
    18:30 – 21:50 Beginn zur halben Stunde, Dauer je 20 Min.
    „Karagöz und Hacivat“ als Migranten. Für Kinder ab 10 Jahren. Die Streitgespräche von Karagöz und Hacivat sind in der Türkei, im Iran und in Griechenland eine beliebte Theaterform der Unterhaltung. Karagöz spricht Gastarbeiterdeutsch, Hacivat spricht akzentfrei Deutsch. Beide erzählen befreiend komisch von Integration, die nicht immer gelingt.

  • Ohnsorg-Theater – Ohnsorg Studio

    16:30 – 17:00
    19:30 – 20:00
    Szenische Lesung aus „Tüdelig in‘n Kopp – Als Oma seltsam wurde“ nach dem Bilderbuch von Ulf Nilsson und Eva Eriksson (auf Hoch- und Plattdeutsch, ab 5 Jahren).

    18:00 – 18:40
    „Tohuus“. Ein Stück des Ohnsorg-Jugendclubs über obdachlose Jugendliche in Hamburg (auf Hoch- und Plattdeutsch, ab 14 Jahren).

  • Thalia In Der Gaussstrasse – Garage

    16:30 – 17:00
    „Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte“ von Michael Ende. Lesung für Kinder ab 5 Jahren. Florentine Weihe reist in dieser Lesung mit den Kindern und der Schildkröte Tranquilla zur Hochzeit des Sultan Leo des Achtundzwanzigsten.

    17:15 – 17:45
    „Frerk du Zwerg!“ von Finn-Ole Heinrich. Lesung für Kinder ab 7 Jahren. Frerk sieht aus wie ein Sachbearbeiter und nicht wie ein Schulkind. Besonders groß ist er auch nicht und muss sich jeden Tag in der Schule anhören „Frerk, du Zwerg!“. Florentine Weihe liest diese anarchische Phantasiegeschichte voller Schwung, Humor, Mutterwitz und Nachdenkstoff.

  • Theater An Der Maschnerstrasse

    19:00 – 19:20
    21:30 – 21:50
    „Alles nur Show“. Show-Acts der Jungen Marschnerstraße.

Theaternacht Hamburg für Kinder

Samstag, 10. September 2016, ab 16/19.00 Uhr bis 1.00 Uhr
Aftershowparty im Ohnsorg-Theater von 0 bis 4.00 Uhr

Ticketpreis im Vorverkauf 01.07.-09.09.2016: 15,- Euro Ticketpreis am Veranstaltungstag 10.09.2016: 17,- Euro
Kinder (bis 14 Jahre) in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen haben freien Eintritt (bis zu 4 Kinder pro begleitendem Erwachsenen)

Tickets gibt es an allen Vorverkaufskassen, an den Tageskassen der beteiligten Theater und im Webshop auf theaternacht-hamburg.org
Achtung: An allen Theaterkassen der beteiligten Häuser gibt es die Tickets ohne Aufschlag, an allen
Vorverkaufsstellen und im Webshop kommt die jeweils übliche Systemgebühr dazu.

Hinterlasse eine Antwort

*