Helix II – Black & White Performance zur Altonale

Helix II – Black & White Performance zur Altonale

Zwischen Altonaer Bahnhof und dem Mercado in der Fußgängerzone Ottensener Hauptstraße, gabe es am frphen Samstagabend ein echtes Spektakel: Umsonst und draußen mischte das junge Ensemble des internationalen Straßentheaterprojekts Helix die Hamburger und ihre Gäste mächtig auf. Black & White hieß die wilde Performance unter der Anleitung von Thomas Lanzki und Nailor Holmsten (Bängditos Theater Hamburg). Tanz, Musik, Schauspiel, Bühnenbau, Kostümdesign und Graffiti wurden von den 18 jungen Künstler aus Shanghai, Marseille und Hamburg (alles drei untereinander Partnerstädte) selbst gebaut und erarbeitet.

Grandiose Performance am 1. Juni 2013 um 18 Uhr auf der Ottenser Hauptstraße (zwischen Bahnhof und Mercado) in Hamburg bei freiem Eintritt. Das Wetter hielt. Und auch, was das Ensemble im letzten Jahr auf dem STAMP-Festival mit ihrer großen, spektakulären Show versprochen hat. Es war ein wilder, charmanter, lehrreicher Auftritt um Thema richtig und flasch und das Ringen um die Wahrheit bzw. den richtigen Weg. Am Ende ein buntes Tohuwabohu, das alle Schwarz-und-Weiß-Malerei überwandt. Gut so. Hier die Bildergalerie von Helix II – Black & White Performance zur Altonale 2013

Video Tanz Theater Perfomance Helix II altona 2013 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*