Sweet & Tender im Zentrum für Choreographie Hamburg – Tanzen und Treffen Total

In Hamburg sagt man Danz op de Deel, doch am 2. und 3. Juli 2010 heißt es auf Kampnagel: Sweet & Tender! Das K3 – Zentrum für Choreographie und Tanzplan Hamburg lädt zum Showing am Fritag und am Samstag zur Party. Getanzt wird übrigens in Englisch. Das Künstlertreffen von Sweet & Tender Collaborations am K3 findet vom 26. Juni bis zum 17. Juli in Hamburg statt. Fast 30 Hamburger und internationale Künstler arbeiten fast drei Wochen an diesem ungewöhnlichen Projekt zusammen.

Treffen Total ist Laboratorium, Akademie, Forum und künstlerisches Projekt und geht davon aus, dass durch Dialog und Austausch kreative Prozesse aktiviert, bereichert und weiter entwickelt werden. Jeder Künstler übernimmt die Verantwortung für seinen individuellen Lernprozess, man lernt mit- und voneinander. Die Aufmerksamkeit richtet sich auf Erfahrungen, Kontexte und Perspektiven, die jeder Teilnehmer mitbringt.

Fast 30 Hamburger und internationale Künstler, schwerpunktmäßig Choreographen und Performancekünstler, aber auch Bildende Künstler, Musiker, Film- und Theatermacher, werden drei Wochen zusammen in Hamburg arbeiten und in regelmäßigen Veranstaltungen ihre Arbeitsprozesse für das Publikum öffnen.
Quelle: K3 Hamburg – Zentrum für Choreographie

Weitere Infos auf der Website http://treffentotal.wordpress.com oder unter http://www.k3-hamburg.de

LECTURES: 26. UND 27. JUNI, 18:00 BIS 20:00 UHR im P1
SHOWINGS: 02. JULI, 19:00 UHR 08., 14., 15. JULI, 20:00 UHR im P1
PARTY: 03. JULI, 21:00 UHR im K4

Showings :je € 5,-
Kombiticket: (vier Showings) € 16,-
Lectures und Party Eintritt frei
Karten unter 040/270949-49, Informationen unter 040/270949-45

Kamppnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg – Karte

Hinterlasse eine Antwort

*