Altona macht auf – Sehnsuchtsfenster und Balkon-Theater zur 14. altonale

Altona macht auf – Sehnsuchtsfenster und Balkon-Theater zur 14. altonale

Zur diesjährigen altonale, die vom 31. Mai bis 17. Juni 2012 (Straßenfest 15.-17.6.) stattfindet, haben sich Tania Lauenburg und Carsten Brandau etwas besonders Charmantes einfallen lassen. Nämlich: Altona macht auf! Sehnsuchtsfenster und Balkontheater. Es geht um Nachbarschaftskunst und die Kunst der Nachbarschaft. Auf den Balkonen in Altona. Was das genau bedeutet und wie man mitmachen kann erklären die zwei in unserem Video.

Kurz zusammengefasst geht es darum, dass Menschen aus der Nachbarschaft in Altona an ihrem Balkon eine kleine Performance darbieten. Das kann eine Lesung sein, Musik, Theater, Poetry Slam, Aktionen, Kunst, Lyrik, Rap. Was auch immer. Dazu gibt es eine Party am 1. Juni 2012 im Foyer des Thalia in der Gaußstraße und an zwei Tagen, den Freitagen der altonale, am 8. und 15.6.2012 nachmittags und abends mehrere Rundgänge bzw Touren zu den Balkonen auf denen einen kleine Show dargeboten wird. Aber lassen wir die beiden Initiatoren selbst zu Wort kommen:


Altona macht auf – Sehnsuchtsfenster und Balkon-Theater zur 14. altonale

Wolltest Du nicht schon immer mal eine Liebeserklärung auf die Straße hinunterposaunen? Deinen Fernsehsessel aus dem Fenster hängen? Gemeinsam mit Deinen Nachbarn Balkontheater machen, bei dem niemand einschläft? Du willst dich endlich mal gehörig aus dem Fenster lehnen? Deine Meinung kundtun? Deine Straße verzaubern? Damit der ganze Stadtteil weiß, was sich ändern würde, wenn Du König von Altona wärest?

ALTONA MACHT AUF! – Und Du? Und Deine Straße? Dein ganzes Viertel?

Nutze die Gelegenheit! Tu, was Du immer schon mal tun wolltest! Lass Deiner Kreativität freien Lauf – und sei dabei, wenn Altona während der altonale am 8. und 15. Juni 2012 zwischen 16.00 und 22.00 Uhr seine Balkontüren aufmacht!

Das ist doch mal was! Ich finde die Idee ganz wundervoll und werde selbst auch mitmachen. Klasse finde ich auch die Sache mit den Coaches. Dass man sich mit seiner Idee – oder auch wenn man keine hat, aber mitmachen will – coachen lassen kann. So hat man nämlich keine Ausrede mehr, warum man sich nicht auf seinen Balkon stellen sollte um die Aufforderung zum Mitmachen in einen dramatischen Ausdruckstanz zu gießen.

Poetry Slam Workshop mit Moritz Neumeier

Laden-Sehnsuchts-Börse
Altona macht auf!
Große Bergstraße 229
22767 Hamburg
Online-Anmeldung

[geo_mashup_map height=“400″ width=“500″ zoom=“16″ add_overview_control=“true“ add_map_type_control=“false“]

www.altona-macht-auf.de

Hinterlasse eine Antwort

*