Vika Goes Wild in der Hamburger Markthalle

Vika Goes Wild in der Hamburger Markthalle

Von der Top-Klassik-Pianistin zum millionenfach geklickten Internet-(Rock-)Star YouTube-Megastar VIKA geht mit ihren Arrangements von Songs bekannter Metal- und Hardrockacts erstmals auf Deutschlandtour. Und am 22. August 2014 in Hamburg.

Über 70 Millionen Mal wurden ihre insgesamt 546 Musikclips bislang aufgerufen! Dieser sensationelle Zuspruch hat VIKA zu einem internationalen Shooting Star unter den YouTube- Künstlern gemacht. Womit sie weltweit derart großen Anklang findet, ist ebenso einmalig wie extravagant: Die klassisch geschulte Pianistin aus Kiew/Ukraine spielt eigene instrumentale Arrangements von Songs bekannter Metal- und Hardrockbands, aber auch Lieder von anderen Größen der Popszene. Ihr Spektrum
reicht dabei von AC/DC, Black Sabbath, Guns N’ Roses, Iron Maiden, Metallica, Motörhead bis Pink Floyd, Deep Purple, The Doors, Coldplay, Muse oder Led Zeppelin. Auf ihrer ersten Deutschlandtournee wird die Wahl-Frankfurterin in Begleitung eines Schlagzeugers die Hallen mit ihrem wilden Programm rocken. Karten zu dem Konzert, das Rock- und Klassikfans gleichermaßen begeistern wird, kosten im Vorverkauf 20 Euro (zzgl. Gebühren).

Das Besondere an dieser Künstlerin: Die Künstlerin erhielt ab ihrem 4 Lebensjahr Klavierunterricht, studierte erst an der Tschaikowsky-Musikakademie in der Ukraine, dann an der Franz-Liszt-Musikakademie in Weimar und parallel dazu an der Internationalen Klavierakademie „Incontri col Maestro“ in Bologna. Unter ihrem bürgerlichen Namen Viktoriya Yermolyeva gewann sie diverse internationale Klavierwettbewerbe, trat mit Symphonie- sowie Kammerorchestern auf und gastierte bei Musikfestivals in Italien, den Niederlanden und in Deutschland.

Die Pianistin wollte aber etwas Neues ausprobieren und so entstand 2006 die Idee, Songs aus dem Heavy-Metal- und Rockbereich für Solo-Klavier neu zu arrangieren. Dass sie damit auf totale Begeisterung und auch live auf offene Ohren stößt, beweisen die Millionenfachen Aufrufe ihrer Youtube Videos in denen Vika Titel von AC/DC, Guns N’ Roses, Metallica bis Pink Floyd, Muse oder Led Zeppelin auf ihre Art & Weise interpretiert. Dieses Jahr geht die Künstlerin das erste Mal auf eigene Konzerttournee in Deutschland.

Vika Goes Wild – Deftones – Minerva – piano cover

Vika Goes Wild

Am Freitag, den 22. August 2014 um 21.00 Uhr
Vorverkauf 20,- € zzgl. Gebühren
Abendkasse 25,- €

Markthalle (bestuhlt)

Klosterwall 11
20095 Hamburg

www.youtube.com/channel/UCbKM5fcSsaEFZRP-bjH8Y9w

Hinterlasse eine Antwort

*