Orgelsommer im St. Marien-Dom

Orgelsommer im St. Marien-Dom

An diesem Abend im Orgelsommer im katholischen St. Marien-Dom in St. Georg stehen Boëly, Franck, Mendelssohn, Liszt und J.S. Bach auf dem Programm.

An der wundervollen Domorgel ist an diesem Abend Peter King (Bath/GB) zu hören. Peter King, ist Organist und Director of Music an Bath Abbey seit 1986. In Bath hat er auch als Dirigent unfassende und weithin anerkannte Aktivitäten entwickelt. Als Organist konzertiert er in zahlreichen Ländern, auch als Solist in Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern und Dirigenten. U.a. nahm er zusammen mit Simon Rattle Mahlers II. und VIII. Sinfonie auf.

Organist Peter King

Die Domorgel spielt an diesem Abend Peter King aus Großbritannien

Sie hören Alexandre-Pierre-François Boëly „Fantaisie et fugue B-Dur op. 18Nr. 6“, César Franck „Prière op. 20“, Felix Mendelssohn „Praeludium und Fuge e-moll op. 35Nr. 1“, Franz Liszt „Funérailles Consolation Des-Dur“ und Johann Sebastian Bach „Chromatische Fantasie und Fuge BWV903“.

Orgelsommer im St. Marien-Dom (St. Georg)

Sonnabend, 27. August 2016, 20.00 Uhr
Eintritt 10,- € und ermäßigt 7,- €

St. Marien-Dom

Am Mariendom 4, 20099 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*