Ocean Festival – Sea Shepherd Benefiz-Konzert im Knust

Ocean Festival – Sea Shepherd Benefiz-Konzert im Knust

Was war jetzt noch mal „Sea Shepherd„? Ein Schiff von Greenpeace? Erstmal egal, denn das Ocean Festival am 19. März 2015 im Kunst Hamburg ist ein ganz besonderes Benefiz-Konzert. Das Ganze ist initiiert von Ingo Pohlmann und er hat fleißig in seinem kleinen Telefonbüchlein gewühlt und so Einige mit als Ruderer ins Boot geholt: so da wären Cäthe, Stefan Honig, Jonathan Kluth und vor allem Zinoba feat. Jan Plewka!

Sea Shepherds Mission: Die 1977 gegründete Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) ist eine internationale gemeinnützige Organisation zum Schutz der maritimen Tierwelt. Die Mission ist es, die Zerstörung der Lebensräume und das Abschlachten
der Tiere in den Weltmeeren zu beenden, um die Ökosysteme und Spezies nachhaltig zu schützen und zu erhalten.

Sea Shepherd bedient sich innovativer Taktiken, um zu ermitteln, zu dokumentieren und wenn nötig gegen illegale Aktivitäten auf hoher See einzuschreiten. Durch den Schutz der Artenvielfalt in den Weltmeeren arbeitet Sea Shepherd daran, das Überleben unseres empfindlich ausgewogenen Ökosystems im Ozean für zukünftige Generation sicherzustellen.

Na, das passt doch wie Arsch auf Eimer zu uns Hamburger und wir strömen gerne ins Knust um die Sache zu unterstützen und so wunderbare Musik zu hören, wie …

Stefan Honig – For Those Lost At Sea (Official Video)

Cäthe „Waffen Niederlegen“ – live

Jonathan Kluth – Squares (Polo Session)

Jan Plewka … Im Grunde

Zinoba feat. Jan Plewka. – Reunion-Auftritt ! Seit 2004 nicht mehr gemeinsam auf einer Bühne gesichtet worden ! Dafür aber mit unveränderter website !

Ocean Festival – Sea Shepherd Benefiz-Konzert

Samstag, den 19. März 2015 ab 20.30 Uhr
Eintritt 16,75 Euro inkl. VVK

Knust

Neuer Kamp 30
20357 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*