jazztrain – Jazz in der U-Bahn

jazztrain – Jazz in der U-Bahn

Auch diese wundervolle Veranstaltung trägt zu einem fantastischen Musikwochenende in Hamburg bei. Der jazztrain bringt nicht nur Jazz in die U-Bahn, er bereichert unsere schöne Stadt durch ein weiteres, charmantes und ungewöhnliches Musikfestival. Am Samstag, den 14. September 2013 von 11.00 bis 20.30 Uhr gibt es richtig gute Musik in der U3 – Hamburgs schönster Schienstrecke!

Mit dem jazztrainauf Tour – Up and down auf der schönsten U-Bahn-Strecke in Hamburg

Am Sonnabend, dem 14. September, ab 11.00 Uhr steht wieder jede Menge Jazz für Fans und neue Jazz-Begeisterte auf dem Fahrplan der Ringlinie U3.
Das seit 1998 jährlich stattfindende Jazzereignis zeigt den Jazz in seiner ganzen Vielfalt. Von Mainstream und Latin bis hin zu Blues, Swing und Funky Souljazz, in diesem Jahr präsentieren 180 Musikern ihren Jazz im Hamburger jazztrain. Mit von der Partie sind

– Profis der Hamburger Jazzszene
– junge Talente aus der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg,
– Preisträger von Jugend jazzt sowie
– internationale Gäste aus Argentinien, Österreich und Portugal

In dem Sonderzug sind 28 Bands zu hören, dessen vier Wagen für sieben Stunden in kleine Clubs mit Schlagzeug und Klavier verwandelt werden. Zusätzlich spielen neun Bands auf der Bühne in der U-Haltestelle Schlump, dem Treffpunkt des jazztrain. Ab 11.00 Uhr bieten drei Big Bands ein kleines, aber feines Festival. Am Nachmittag geht es weiter mit dem Tango Jazz Quartett aus Argentinien, die mit ihrer neuen Sicht auf den Jazz die Hamburger Jazzfans gewinnen möchte. Mit Funk und Soul ist das Terri Green Projekt der fetzige Abschluss des diesjährigen jazztrain.

Terri Green Projekt

Take the jazztrain

Sonnabend, den 14. September 2013
Von 11.00 bis 20.30 Uhr Live-Musik in der U3
HVV-Fahrpreise beachten

U-Bahn-Haltestelle Schlump
Schäferkampsallee 2
20357 Hamburg

www.jazztrain-hamburg.de

Hinterlasse eine Antwort

*