Hirn meets Gemüse: Operation Ton – Der 5. Kongress für musikalische Zukunftsfragen

Musiker sind lustig. Oder wollen es sein. Manchmal fusst ihr Humor aber auf chemischen Substanzen. Vielleicht deshalb der Titel Hirn meets Gemüse des 5. Kongresses für musikalische Zukunftsfragen Operation Ton am Samstag, 16. April 2011 im Westwerk in der Hamburger Innenstadt. Wo soll es hingehen mit Musik, Urheberrecht, Netzkunst und Film?

Das Programm ist umfangreich, die Teilnehmerzahl begrenzt. Deshalb schnell anmelden: Das Downloadformular spätestens bis zum 14.04.2011 ausfüllen und an RockCity senden. Eine Überweisung der Teilnahmegebühr auf das genannte Konto erfolgt bei der Anmeldung. Verwendungszweck: Operation Ton 2011 sowie Name + Nachname. Die Anmeldung ist verbindlich.

Teilnahmegebühr
Kongresstag inkl. aller Vorträge / gepolstertem Sitzplatz + stilsicherem Material / leckerem Essen + Trinken/ spaßigem Live-Abendprogramm mit Stehplatz: pro Person € 25,-(RockCity-Mitglieder: € 20,-).

Operation Ton ist der erste Darkroom für Musikschaffende und Verwerter mit Kopfprogramm und interaktiver Musik- und Filmperformance. Wir zeigen Künstler, die sich für Ihre Sache auf die Schienen legen, die Euch inspirieren, motivieren und neue Ideen zu Selbstvermarktung, Urheberrecht, Web 2.0., Geldverdienen, Trickfilm, Netzkunst und Umwelt pflanzen.

Kongressmotto 2011: Hirn meets Gemüse. Zielgruppe: (weiblich/männlich) Musiker, Filmer, Netznerds, Blogger, Labels, Verleger, Hörfunker, Journalisten und Sympathisanten uvm.

Von 14.00 bis 22.00 Uhr bietet der unkonventionelle „Weiterbildungs-Kongress“ von RockCity e.V. bietet inspirierende Antworten auf die Fragen: „Bin ich als Musikschaffender wiederverwertbar?“, „Wie krieg ich meine Musik in den Film“, „Sind Urheberrechte recyclebar?“, „Wie werde ich als Aktie ein Popstar?“. Operation Ton diskutiert mit (m/w) Instrumenten-Köchen, Trickfilmern, Netnerds, Komponisten, Managern, Malern, Label-Betreibern, Raumsuchern und Sympathisanten über zukunftsmusikalische Ideen. „Unsere Referenten bewohnen musikalische Welten, in denen der kreative Faktor in jeder Ecke Wirklichkeit ist. Sie überzeugen durch ihre inspirierenden, oft ungewöhnlichen, meist digitalen Ideen an den Schnittstellen von Musik, Film, Theater, Kunst und natürlich immer im Web“, erklärt Andrea Rothaug. Kreativität trifft Umwelt ist die Idee hinter dem Kongressmotto Hirn meets Gemüse. Und Umwelt ist modern.

Sorry, der Text ist nicht von mir. Ich wäre gerne dabei, bin aber auf der Insel. Muss auch mal sein. Viele der Fragen sind alte, uralte Fragen, mit denen sich jeder kreative irgendwie und irgendwann herumschlagen muss. Manche werden auch in BarCamps, Blogger-Konferenzen und Kreativ-Meetings gestellt und beantwortet.

Operation Ton – Der 5. Kongress für musikalische Zukunftsfragen
16. April 2011 von 14.00 bis 22.00 Uhr
Anmeldung erforderlich!

Anschließend:
Audiolith Labelnight – öffentlich und anmeldefrei!
16. April 2011 ab 21:30 Uhr
Eintritt 8,- Euro


Objektversteigerung bei Hirn Meets Gemüse Operatin Ton: Audiolith Labelnacht

22.00 Uhr Versteigerung von Audiolith-Devotionalien
23.00 Uhr Der Tante Renate
24.00 Uhr Captain Capa
01.00 Uhr Das Audiolith DJ-Set

Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 HamburgMap

Hinterlasse eine Antwort

*