Entdeckungen auf dem ELBJAZZ 2018

Entdeckungen auf dem ELBJAZZ 2018

Es war mein erstes Elbjazz-Festival. Außer am Freitagabend war das Wetter in Ordnung.

Die Umstände erforderten es, dass ich am Samstag meine Tochter (9) mit nahm. Kinder hatten ja freien Eintritt und am Nachmittag drufte sie in den Kaistudios in der Elbphilharmonie Posaune lernen. Das war toll. Welche Band und Musiker ich sonst noch entdeckte zeuge ich hier.

Beschreibung folgt. Hier die Bands und Musiker*innen

Andromeda Mega Express Orchestra

Andromeda Mega Express Orchestra – In Light of Turmoil (Berlin, 2014)

Kinga Glyk

Kinga Glyk – Tears In Heaven – Eric Clapton/Jeff Berlin – Cover

NDR Bigband & JOCO

JOCO feat. NDR Bigband – Why Didn’t I See

Laura Perrudin

Laura Perrudin @ Transmusicales – Auguries of Innocence

NNEKA

NNEKA – Live at Uprising Reggae Festival 2016

Gogo Penguin

GoGo Penguin – Hopopono (Official Video)

Kamasi Washington

Kamasi Washington – Truth (Live @ Coachella 2018)

Hinterlasse eine Antwort

*