ensemble reflektor_extended – Kammerorchester im Gruenspan

ensemble reflektor_extended – Kammerorchester im Gruenspan

Das ist ja mal was: Ein echtes Kammerorchester in den altehrwürdigen Feierräumen des Gruenspans in der Großen Freiheit. Nicht verpassen!

Mit dem ensemble reflektor ist an diesem Abend nämlich ein waschechtes Kammerorchester zu Gast im Gruenspan. Die 40 Profimusiker im Alter von 18 bis 30 Jahren verbinden in entspannter Lounge-Atmosphäre Klassik und Clubkultur. Die traditionellen Strukturen des klassischen Konzertes werden aufgebrochen, wenn sich das leger gekleidete Orchester in der Mitte des Raumes platziert und die Ouvertüre erklingt: eine Komposition von Konstantin Heuer (Jahrgang 1989), die klassische Klänge mit Live-Elektronik kombiniert. Die Solistin Tanja Tetzlaff präsentiert anschließend Robert Schumanns Cellokonzert und als letztes erklingt Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 3 – dirigiert von Thomas Klug.

ensemble reflektor

Unterbrochen werden die musikalischen Programmpunkte jeweils von kurzen Gesprächen mit Komponist Konstatin Heuer, Cellistin Tanja Tetzlaff, Dirigent Thomas Klug und einzelnen Ensemblemitgliedern. Durch den Abend führt Jannes Vahl vom clubkinder e.V.

ensemble reflektor_extended

Am Sonntag, den 22. November 2015 um 19.00 Uhr
Tickets ab 15,70 €

Grünspan

Große Freiheit 58
22767 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*