Sibylle Berg liest in Hamburg aus ‚Der Tag, als meine Frau einen Mann fand‘

Sibylle Berg liest in Hamburg aus ‚Der Tag, als meine Frau einen Mann fand‘

Endlich ein Lichtblick. Sibylle Berg kommt nach Hamburg. Die Schritstellerin tourt vom 24.02. bis 15.03. 2015 mit ihrem neuen Roman Der Tag, als meine Frau einen Mann fand durch die Theater der Republik. Finde ich gut. Theater. Ihre Performance-Partner sind Christian Ulmen, August Zirner, Jan Böhmermann, Patrick Frey oder Dirk Stermann sowie die Live-Musiker Kreidler, Fai Baba oder Gustav. Sibylle Berg mach Station in Berlin, Hamburg, München, Köln, Zürich, Basel und Wien.

Sibylle Berg: Der Tag, als meine Frau einen Mann fand. Kurzweilig, intelligent, witzig: Wirklich alles, was Sie schon immer über Sex wissen wollten. Buchtrailer zum neuen Roman von Sibylle Berg. Mitwirkende: Sibylle Berg, Helene Hegemann, Matthias Brandt und Olli Schulz.

Ihre Kolumne auf SPIEGEL Online (Spon) lese ich besonders gern. Sibylle Berg ist anders und bei den anderen Kolumnen-Schreibern, wie Sascha Lobo oder der unsägliche Jakob Augstein eine regelrechte Erlösung. Witzig, menschlich, provokant, poetisch, unterhaltsam. Verlange ich mehr von einer Autorin? Niemals. Auch auf Twitter tummelt sich Sibylle Berg mit lesbarem Vergnügen. Sie hat sogar schon einmal auf einen meiner Tweet geantwortet. Das fand ich toll, denn ich schaue zu ihr auf. Sie versteht ihr Handwerk und ist eine ganz wunderbare Autorin.

Kürzlich war sie auch im Fernsehen, bei Aspekte wegen ihres neuen Romans, den Sie auf ihrer Lesereise vorstellen möchte. Ich lese auf der Website erschrocken, dass „Sibylle Berg wird gerne mal als die gnadenlose Fachfrau des Bösen in der Literatur und im Theater gehandelt. Dabei ist ihr Blick auf die Menschen genau genommen zärtlich und voller Verständnis: Sie beobachtet ihre Figuren in ihrer banalen Existenz und schaut ihnen durchaus milde dabei zu, wie sie an ihren großen Erwartungen scheitern.“ Also mein Fall.

Ich freue mich nun sehr, dass sie nach Hamburg kommt, in K6 auf Kampnagel, und werde ihr beiwohnen. Der Lesung beiwohnen. Noch jemand ohne Fahrschein? Das wird sicher ein spannender Abend. Sie ist eine famose Person, die von anderen abgefahrenen Schaffenskräften ummalt wird, wie Kreidler (siehe Video) und Christian Ulmen. Ich meine, was will Christian Ulmen denn da? Egal. Ich werde es herausfinden. Sehen wir uns dort?

Die Electro-Band Kreidler ist dabei, wenn Sibylle Berg auf Kampnagel liest.

„Das hat man uns erzählt, dass Paare Sex haben müssen, um sich ihrer Liebe zu versichern.“

Ist Sex lebensnotwendig? Oder doch eher die Liebe? Chloe und Rasmus sind seit fast zwanzig Jahren verheiratet, aber sie wissen es immer noch nicht. Benny hilft ihnen.
Eines Tages erwacht man: Der Mensch neben einem ist vertraut, das Leben hat sich gut entwickelt, aber dass nun alles einfach so weitergehen soll, erfüllt einen mit unendlicher Verzweiflung. Rasmus will es noch einmal wissen: eine neue Welt erobern, weit weg von zu Hause, zeigen, was er kann. Und Chloe ist immer bei ihm. Bis sie Benny trifft. Sich noch einmal verlieben, wild und leidenschaftlich. Noch einmal Sex haben die ganze Nacht und nicht an morgen denken. Noch einmal jung sein, verdammt nochmal. Chloe erlebt den besten Sex ihres Lebens und Rasmus die größte Katastrophe. Sibylle Berg erzählt eine Geschichte, wie nur sie sie erzählen kann, und sie stellt die Frage, die alle Paare beschäftigt. Entstanden ist ein kurzweiliger, intelligenter, witziger Roman, der nun wirklich alles sagt, was Sie schon immer über Sex wissen wollten.

Sibylle Berg lebt als Dramatikerin und Autorin in Zürich und Tel Aviv. Bisher veröffentlichte sie 15 Romane, 16 Theaterstücke und wurde in 26 Sprachen übersetzt. Bei Hanser erschienen Der Mann schläft (Roman, 2009), Vielen Dank für das Leben (Roman, 2012) und Wie halte ich das nur alles aus?(2013).

Sibylle Berg auf Lesereise in Hamburg

Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

Am Donnerstag, den 26. Februar 2015, um 20.00 Uhr
Mit: Christian Ulmen + Special Guest: Electro-Band Kreidler
Eintritt € 19,-
Karten unter 040 / 270 949 49 odertickets@kampnagel.de

Kampnagel – K6

Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*