Tanzperformance im Gängeviertel

Am letzten Samstag lud die Künstlerinitiative „Komme in die Gänge“ unter dem Motto „Komm in die Zukunft“ zum Hoffest und zur Vorstellung ihres Nutzungskonzepts in das Hamburger „Gängeviertel“. Man feierte aber auch das gute Ende, das das Ringen um die Gebäude am Valentinskamp nehmen wird. Es ist ein Sieg der Kreativität und ganz sicher auch ein Grund zum Tanzen!

Lesenswert: TAZ-Artikel Die Kunst und das Leben (Übrigens: Ich weiß, wer den Fähnchenwunsch „Geld“ gepflanzt hat! ;0)

Sehenswert: Gängeviertel.info Startseite mit 3 Bildern von mir aus dem SOMMER IN HAMBURG Flickr-Album „Komm in die Zukunft“

Hinterlasse eine Antwort

*