GuteSeiten Award 2010 – Ausstellungseröffnung und Magazin-Messe

Hat es das in Hamburg schon einmal gegeben? Ein Happening der Magazine? Ein Gipfeltreffen der unabhängigen Magazinkultur? Abseits von immer demselben Print-Ergebnissen startet heute die Ausstellung und Magazin-Messe „GuteSeiten Award 2010“ im Hamburger Kunstverein am Hauptbahnhof. Am Freitag, dem 5. März 2010, gibt es dort das Happening dazu: 7live – Deutschlands erstes Live-Magazin! Ein Geheimtipp!

17 Magazinmacher aus ganz Deutschland und der Schweiz präsentieren ihre Magazine und Fanzines aus den Bereichen Kunst, Fotografie, Comic, Illustration, Design, Architektur, Urbanismus und Erotik.

Der gähnend langweilige Hamburger Medienpreis LeadAward, bei dem immer wieder die üblichen Verdächtigen mit einem Preis ausgezeichnet werden (die den Award natürlich selbst auch sponsern), wird in diesem Jahr endlich Konkurrenz bekommen: GuteSeiten, curated kiosk & magazine club, verleiht im Hamburger Kunstverein (direkt gegenüber zur LeadAward-Location) zum ersten Mal den GuteSeiten-Award 2010. Neben der Preisverleihung gibt es auch eine Ausstellung mit Hunderten Magazinen (3. bis 14. März).

Eintritt: 5,- Euro, ermäßigt 3,- Euro
Freier Eintritt für Mitglieder, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Der Kunstverein, seit 1817. Klosterwall 23, 20095 Hamburg – Karte
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag und an Feiertagen 12 – 18 Uhr

Quellen:
http://kunstverein.de/veranstaltungen/
http://www.rebelart.net/

Hinterlasse eine Antwort

*