Gängeviertel-Geburtstags-Gipfel GÄ7

Gängeviertel-Geburtstags-Gipfel GÄ7

GÄ7-Gipfel in Hamburg: Sieben Jahre ist es nun her, seit das Gängeviertel durch eine kulturelle Inbesitznahme die Perspektive auf eine andere Stadtentwicklung, eine alternative urbane Zukunft eröffnet hat. Was als Sommertraum begann, ist nun schon lange gelebter Alltag von Hunderten Aktivistinnen. Mittlerweile sind die ersten Häuser saniert und das sozio-kulturelle Herzstück des Viertels, die Fabrique, hat in neuem Gewand seine Pforten eröffnet.

Schon am Donnerstag, dem 25. August 2016, erlaubt vor dem eigentlichen Beginn der Feierlichkeiten die Vernissage der Ausstellung SPAMTISTICS von Anton Koch im MOM Art Space in der Fabrique Einblicke in das Innenleben des Gängeviertels. Tauchen Sie ein in die Untiefen des internen Verteilers, die Geisterbahn des DOMs ist nichts dagegen. Volle Lotte geht’s dann ab Freitag in allen Gängen und noch unergründeten Kammern funkensprühend los mit:

Prinzessin Hans (B); Sensi Simon; Cinema Cinema (NYC);Dr Phil & the Lips; Tinitussi; Kraelfe (B); KLeintierschauckel(B); Manu Luis; Knarf Rellöm; SHI Stephen Taylor; A Lovely Peace of Shit; Lion Sphere (B); Center Of The Universe (Oslo); Agata Paulina & Meike Schrader; Anna Schmetterfeder; Lisa Rrr; Bliz Nochi; Shkoon; Te:vs; Contrasts; Kenny Kenny Oh Oh; LAK; Dj SoFa (BE); Monsieur Le Schlö; Lord Byron Styropor (L); Schneesalomé; RSchSch; Digital Norman; Feox von Doebmann (HB); Maes; Denjell Thompson; Señor Rita; Anton Koch; Barbara Salesch DJ Team; 80s/Punk Disco; Cumbia Party (Live & DJs); Bassbotanik; Stundenhotel; Radioführungen; Workshops in der Farbfabrique; FSK; Gäy in die Gänge; Naroma; Siebdruck; „Statt Geld Stadt“-Podiumsdiskussion; Fahrrad-Roulette; Professor Lux; Eintagsfliege; Bikinibar mit Biergarten; Maskenbau, Kobolde, Entropie; Kindertheater; Filmabend; Faltenrock …

Am Freitag im Gängeviertel: Sensi Simon & His Brother

Am Freitag, dem 26. August 2016, um 15.00 Uhr findet das Pre-Opening des neuen Museums für Stadtgeschichte VOR-GÄNGE in der Schierspassage statt. Die Ausstellung wirft Schlaglichter auf sieben verflixte Jahre Gängeviertel. VOR-GÄNGE lässt Stimmen und Perspektiven aus dem Inneren einer Bewegung zu Wort kommen, an denen die Zeit zwar nicht spurlos vorüber gegangen ist, die aber immer wieder neu ihren Weg in die Stadt finden.

Am gleichen Tag um 19.00 Uhr findet im MOM unter dem Titel STATT GELD STADT eine PODIUMSDISKUSSION statt, auf der wir mit befreundeten Projekten (Dachverband der autonomen Wohnprojekte, Fux Genosenschaft, Golden Pudel Club, Schanzenhof, Mietshäusersyndikat) ausloten wollen, welche Erfahrungen in Hamburg bisher mit der Sicherung, aber auch der Zerstörung von ALTERNATIVEN FREI- UND MÖGLICHKEITSRÄUMEN gemacht worden sind und welche Wege für die Zukunft gangbar sind, um diese Räume dauerhaft dem Markt zu entziehen.

Denn um es klar zu sagen: Auch nach sieben Jahren kultureller und politischer Arbeit im und am Gängeviertel ist die zukünftige Gestaltung der Eigentumsverhältnisse und somit die langfristige Sicherung dieses einzigartigen Möglichkeitsraums ungewiss. Erst kürzlich haben wir am Beispiel des Schanzenhofs schmerzlich erfahren müssen, dass noch nach Jahrzehnten ein alternatives Projekt durch den Verkauf von öffentlichem Eigentum an einen privaten Investor unwiederbringlich zerstört werden kann.

Nach der Podiumsdiskussion empfehlen wir den Besuch des Raums linksrechts, wo mit WELCOME – ENJOY INEQUALITY eine partizipative Ausstellung zu begehen ist, auf der Nils Kasiske mit künstlerischen Arbeiten und performativen Mitteln Mechanismen gesellschaftlicher Ein- und Ausschlüsse herstellt und kommentiert.

Bliz Nochi Konzert im Gängeviertel

Um Mitternacht am Freitag gehts dann weiter mit dem MAGICAL MASKENBALL: Seven Sins für sieben Sinne – mit Facettenauge & Sahneprince, Federballköniginnen & -kings! Ein Himmelreich für eure Sinnesorgane! It’s magic in the air! Und damit ist noch lange nicht Schluss …

Wie immer wird es bis zum Schluss überraschende Änderungen und neue, unerhörte Einfälle geben. Informiert euch deshalb über das aktuelle Programm auf der Gängeviertel-Website, bei Facebook oder direkt vor Ort.

GÄ7-Gipfel – 7 Jahre Gängeviertel

Vom 26. – 28. August 2016 morgens bis abends
Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Gängeviertel

Valentinskamp / Caffamacherreihe
20354 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*